Zum Thema

Gruna

Bürgermeister Hartmut Vorjohann übergab den symbolischen Schlüssel an die Schulleiter Claudia Köhler und Klaus-Peter Müller. Foto: Pohl

»Sport frei!« in neuer Dreifeldsporthalle

107. Oberschule, 108. Grundschule und Sportvereine nutzen Neubau gemeinsam

1. Juli 2017 | Nach anderthalb Jahren Provisorium können die Schülerinnen und Schüler der 107. Oberschule und 108. Grundschule in einer modernen Dreifeldsporthalle unterrichtet werden. 4,25 Millionen Euro wurden in den Neubau investiert.

Heimleiter Mario Paulick freut sich auf die Heimbewohner. Ab 1. August 2017 stehen die ersten Zimmer zur Verfügung. Foto: Pohl

»Elbwiesenhof« öffnet im August

Seniorenpflegeheim bietet 150 Plätze

28. Juni 2017 | In Gruna entsteht ein neues Seniorenpflegeheim. Hier ist Platz für 150 Bewohner. Am 1. August 2017 werden die ersten ihr neues Zuhause beziehen.

Nachbarschaftstage in Gruna

»Die Nachbarn haben das Wort«

12. Juni 2017 | Noch die ganze Woche laufen die ersten Nachbarschaftstage in Gruna. Aber bereits jetzt bestätigen die Rückmeldungen: Gruna ist ein attraktiver Wohnort im mittleren Osten Dresdens. Unter der Überschrift »Die Nachbarn haben das Wort« laufen die ganze Woche weitere Aktionen und Veranstaltungen.

Der Brunnen gehört zu den Wahrzeichen in Gruna. Foto: Pohl

Erstmals Nachbarschaftstage in Gruna

3. Juni 2017 | Gruna ist ein attraktiver Wohnort im Ortsamtsbereich Blasewitz. Damit sich die Bewohner untereinander noch besser kennenlernen und sich darüber austauschen, wie sie gemeinsam noch mehr zur Aufwertung ihres Stadtteils beitragen können, sind erstmals Nachbarschaftstage geplant: vom 1. bis zum 18. Juni 2017. Höhepunkt wird das Brunnenfest rund um den Findlingsbrunnen sein.

»Kunterbunt« – ein Musicalprojekt der 96. Grundschule

Premiere des bunten Musicals am 16. März 2017

8. März 2017 | Wenn die Welt nur aus Farben bestehen würde, wäre sie kunterbunt. Und was passiert, wenn sich eine für die Wichtigste hält? Zu diesem Thema haben Schüler der 96.  Grundschule ein Musical einstudiert, das sie am 16.  März 2017 präsentieren.

Fehlende Spielplätze sind ein Dauerthema in Blasewitz. Foto: Pohl

Dresdens Oberbürgermeister auf Tour in Gruna und Blasewitz

8. März 2017 | Regelmäßig besucht Oberbürgermeister Dirk Hilbert Stadtteile der Landeshauptstadt Dresden. Am 1. März 2017 war er unterwegs in Gruna und Blasewitz. Am Abend beantwortete er Fragen von Ortsbeiräten und Anwohnern.

Eine überdimensionale Torte schmückte das Außengelände der Kindertagesstätte Musica zu ihrem 40. Geburtstag. Foto: Trache

40 Jahre Kita »Musica«

Am Kindertag feiert die Integrationskindertagesstätte »Musica« mit unterhaltsamen Programm Geburtstag

1. Juli 2016 | Vor 40 Jahren öffnete die Integrationskindertagesstätte MUSICA in der Junghansstraße erstmalig als Kinderkrippe ihre Türen. Zum runden Geburtstag nun gibt es mit den Erziehern, Eltern und Nachbarn ein unterhaltsames Programm.

Gruppenfoto mit den rührigen Musikerinnen und Musikern in Gruna. Foto: Trache

Musizieren hält jung

Musikgruppe »fidelio« feiert 40-jähriges Jubiläum

27. August 2015 | Die Musikgruppe »fidelio« ist etwas besonderes: Denn sie besteht aus Musikerinnen und Musiker, die zwischen 70 und 90 Jahre alt sind. Die musikalischen »fidelio«-Senioren um Leiterin Edeltraud Schulze spielen u. a. Mandoline, Mandola und Gitarre, proben Volkslieder und werden dabei von drei Sängern und zwei Sängerinnen unterstützt. Im Juni feierte die Musikgruppe ihr 40-jähriges Jubiläum.

Die neue Dreifeld-Sporthalle wird nach dem Vorbild der Sporthalle am Erlweingymnasium gebaut. Foto: Pohl

Höher, schneller, weiter in der neuen Sporthalle der 107. Oberschule

9. Juli 2015 | Die Planungen für den Neubar der Sporthalle der 107. Oberschule in Gruna laufen: Der Baubeginn ist für den 10. September 2015 vorgesehen. Die Landeshauptstadt Dresden rechnet mit Baukosten in Höhe von rund 5,3 Millionen Euro.

Das Schulfest im Erlweingymnasium fand großen Anklang. Foto: Trache

Festwoche für 100-jähriges Gymnasium

Einzug in das Hans-Erlwein-Gymnasium nach drei Jahren Sanierung

17. September 2014 | Mit Beginn des neuen Schuljahres begann für die Schüler und Lehrer des Hans-Erlwein-Gymnasiums der Unterricht wieder am bekannten altehrwürdigen Standort. Drei Jahre dauerte die Sanierung. In diesesm Jahr feiert die Dresdner Schule ebenfalls den 100. Geburtstag mit einer Festwoche . Baurat und späterer Namensgeber Hans Erlwein ließ das Gebäude vor genau einhundert Jahren erbauen.

Anzeige

ad_brunnenbuch