Zum Thema

Handwerk

Hanna Haubold ist das neue Stollenmädchen. Bei der Stollenpräsentation stehen ihr Hofbäckermeister Zacharias (l.) und August der Starke zur Seite. Foto: Möller

Dresden startet in Stollensaison

»Wenn Sie wissen wollen, wie Weihnachten wirklich schmeckt«

8. November 2017 | Dresden ist in seine Stollensaison gestartet! Als charmante Botschafterin ist Hanna Haubold gewählt worden. Sie wird den Striezel auf vielen Veranstaltungen präsentieren. Höhepunkt ist das Stollenfest am 9. Dezember 2017.

Oberbürgermeister Dirk Hilbert mit den Dresdner Preisträgern Elisabeth Kreutzkamm-Aumüller und Tino Gierig. Foto: Pohl

Zukunftspreis der Handwerkskammer Dresden verliehen

Vorbildliche Nachwuchskräfteförderung wurde gewürdigt

28. Juni 2017 | Die Handwerkskammer Dresden hat ihren diesjährigen Zukunftspreis vergeben. Auch das Dresdner Backhaus gehörte zu den Finalisten.

Fleischermeister Sven Creutz und Mutter Irene. Zwei Generationen einer Familie, geschäftlich fest verwurzelt in der Neustadt. Foto: Möller

Montags kommen die Schweinehälften

Fleischerei Creutz ist 50 geworden

17. November 2016 | Die Fleischerei Creutz feiert 50. Jubiläum. Wir stellen den traditionsreichen Handwerksbetrieb vor.

Am 23. September öffnet Christina Seipt ihr Fachgeschäft „Schirm-Dunger“ zum letzten Mal. Foto: Pohl

Traditionsgeschäft »Schirm-Dunger« am Schillerplatz gibt auf

Aus nach 92 Jahren

16. September 2016 | Die Schließung ihres Traditionsgeschäftes »Schirm-Dunger« am Schillerplatz wird eine Lücke hinterlassen wird. Am 23. September 2016 ist das Geschäft zum letzten Mal geöffnet – nach 80 Jahren an diesem Standort.

Bäcker Harald Hinkel (l.) übergibt den Backstand an die Bäckerei Dreißig, vertreten durch Daniel Adler. Foto: Pohl

Bäcker Hinkel geht, Bäckerei Dreißig kommt

Abschied und Neuanfang

10. April 2015 | Die Bäckerei Hinkel verabschiedete sich am 31. März 2015 mit einem Schokotaler von ihren Kunden in der SchillerGalerie. Anfang Mai eröffnet Konditormeister Hinkel eine neue »Genusswelt«. Am alten Standort öffnet Mitte April eine Filiale der Bäckerei Dreißig.

Christine Kleeberg an der Töpferscheibe. Foto: Erler

Christine Kleeberg bringt ihre Keramik zum Schwitzen

Dresdner Keramikerin vorgestellt

13. April 2013 | Christine Kleeberg ist Keramikerin. Anderthalb Tonnen von dem zähen Werkstoff verarbeitet Christine Kleeberg in ihrer Werkstatt. Doch entstehen Vasen und Geschirr – ihre kleine Keramikwerkstatt gibt es mittlerweile seit über 13 Jahren.

Anzeige

ad_brunnenbuch