Zum Thema

Hobby

Hobbygärtner Philip gehört zu einer Community, die sich der Idee des Gemeinschaftsgartens verschrieben hat. Foto: Trache

Ökologisches Gärtnern im »hechtgruen«

27. September 2016 | Gemeinschaftsgärten erfreuen sich auch in Dresden immer größerer Beliebtheit. 21 solcher Gärten sind derzeit im Gartennetzwerk Dresden vereint. Unter der Trägerschaft des Vereins Ufer – Projekte Dresden existieren vier Gemeinschaftsgärten. Einer davon ist das hechtgruen in der Dresdner Neustadt.

Von links: Cornelia Eichner, Leiterin der Schreibwerkstatt, und die Autoren Heinz Freiberg, Regina Sehmisch, Martina Schuppe. Foto: Claudia Trache

Einblicke in die Schreibwerkstatt Gorbitz

Alltägliche Besonderheiten

26. Februar 2016 | Im Herbst 2015 wurde in Gorbitz der Poesie Park eingeweiht. Es ist neben München und Chemnitz der dritte Standort eines Poesie Parks, den der Münchner Künstler Hannes Hein inszenierte. Seit Herbst sind auf einer Tafel gegenüber des Hauses Dahlienweg 24 Gedichte von Autoren der Gorbitzer Schreibwerkstatt zu lesen. Inhaltlich sind sie eng mit dem Stadtteil verbunden. Cornelia Eichner rief vor mehr als fünf Jahren die Schreibwerkstatt Gorbitz ins Leben.

Ina Säuberlich: Stolz auf ihr grünes Refugium. Foto: Trache

7. Juni: Bauerngarten in Luga öffnet seine Gartenpforte

»Tag der offenen Gartenpforte« in Dresden und Umgebung

2. Juni 2015 | Am Sonntag, 7. Juni 2015 ist es wieder soweit. Seit 2008 wird in Dresden immer am ersten Sonntag im Juni der »Tag der offenen Gartenpforte« ausschließlich privat organisiert und finanziert. Dieses Jahr nehmen knapp 30 Gärten in Dresden und der Umgebung teil. Seit Jahres ist auch Ina Süberlich mit ihren Bauerngarten dabei. Wir stellen sie und ihre Familie vor...