Zum Thema

Kleingartenverein »Am Geberbach«

Die Sieger und Platzierten im Wettbewerb um die schönste Dresdner Kleingartensparte. Sven-Karsten Kaiser nahm für Flora I den Pokal entgegen, neben ihm Dr. Klaus-Dieter Hansel (3.v.r.), der im Vorjahr mit seiner Sparte den Pokal gewann. Zu den Gratulanten gehörte wie immer Oberbürgermeister Dirk Hilbert. Foto: Pohl
Mit Bildergalerie

Wanderpokal Flora für »Flora I«

Zum zweiten Mal gewinnt Striesener Verein den Kleingartenwettbewerb

4. Juli 2018 | Gewinner des diesjährigen Kleingarten-Wettbewerbs in Dresden ist die KGV »Flora I«. Sie übernimmt den Wanderpokal von der Sparte »Am Geberbach«.

Pokal für besten Kleingarten

Auszeichnung am 16. Juni 2018 zum Tag des Gartens

12. Juni 2018 | Der Kleingartenverein »Am Geberbach« lädt am 16. Juni zum Tag des Gartens ein. Als Vorjahressieger im Wettbewerb der »Schönsten Kleingartenanlage Dresdens« ist der Prohliser KGV Gastgeber für das Finale in diesem Jahr, zudem feiert er runden Geburtstag.

Klaus-Dieter Hansel freut sich über den Wanderpokal. Foto: Trache

Pokal »Flora« für KGV »am Geberbach«

Stadtverband »Dresdner Gartenfreunde« wählt schönste Kleingartenanlage Dresdens

23. August 2017 | Stolz hält Klaus-Dieter Hansel den Wanderpokal »Flora« in der Hand: Seine Gartensparte »am Geberbach« wurde in diesem Jahr als schönster Kleingarten Dresdens ausgezeichnet.

Der Kleingartenverein »Gartenfreunde II« e. V. erhielt als Vorjahressieger ein Duplikat des Wanderpokals. Vereinsvorsitzender Ronald Klot nahm ihn von Oberbürgermeister Dirk Hilbert (rechts) entgegen. Foto: SD

Wanderpokal »Flora« vergeben

Der Kleingartenverein »Neuland« e. V. aus Cotta belegte Platz 3

1. Juli 2017 | Am 17. Juni 2017 wurde die schönste Kleingartenanlage Dresdens gekürt. Der Wanderpokal »Flora« ging vom Vorjahressieger aus Cotta nach Nickern.

Der Pokal »Flora« steht jetzt in Cotta

Oberbürgermeister Dirk Hilbert überreichte Pokal an den KGV

27. August 2016 | Zum 12. Mal fand der Wettbewerb um den schönsten Kleingarten Dresdens statt, diesmal unter dem Motto »Kleingärten im demografischen Wandel«. Ein ganz aktuelles Thema – denn viele ältere Kleingärtner geben ihre Gärten an ihre jüngeren Familienmitglieder weiter oder die Vereine nehmen junge Familien als neue Pächter auf. Neue Ideen sind also gefragt, um die Kinder der Neupächter für das Gärtnern zu begeistern.

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag