Zum Thema

Laubegaster Ufer

Hochwasserschutz nach 15 Jahren

10. Oktober 2017 | Im August 2002 flutete die Elbe Teile von Laubegast und Leuben. Wie ist der Hochwasserschutz seitdem vorangekommen? Wie kann z. B. die Villacher Siedlung oder das Laubegaster Ufer geschützt werden?

Mit »Fluggerät« zum Rückwärtslauf. Foto: Trache

Das war das 15. Inselfest Laubegast

Feiern am Laubegaster Ufer

16. August 2017 | Am letzten Wochenende fand das mittlerweile 15. Inselfest(ival) Laubegast statt. Unter dem Motto »Tollkühne Laubegaster in ihren fliegenden Kisten« feierten Anwohner drei Tage mit den Gästen und Besuchern.

Inselfest Laubegast – drei tolle Tage am Laubegaster Ufer

Dresdens schönste »Insel« feiert

3. August 2017 | Vom 11. bis 13. August findet das mittlerweile 15. Inselfest(ival) Laubegast statt. Neben dem traditionellen Lampionumzug am Freitag erwarten die Besucher zahlreiche Bands, der »Kessel Buntes« und viele weitere Programmpunkte.

Musik, Musik, Musik – laut, leise in vielen Varianten ist an allen Ecken zum Inselfest zu hören. Foto: Archiv Pohl

Kulturfest auf Dresdens schönster Insel

15. Laubegaster Inselfest im August 2017

10. Juli 2017 | Das Inselfest in Laubegast wirft seine Schatten voraus: Für den 11. bis 13. August 2017 ist ein buntes Programm vorbereitet worden. Eröffnet wird die 15. Auflage des Festes am Freitag, 11. August, 19 Uhr, mit dem Laubegastlied.

Die Elbe ist die Haupt-Trainingsstätte der Sportler des Ruderclubs Laubegast. Für den Winter benötigen sie bessere Trainingsräume als bisher. Darüber sprachen Thomas Haaser (l.) und Michael Tosch mit Oberbürgermeister Dirk Hilbert (m.) bei seinem Besuch in Laubegast. Foto: Pohl

Oberbürgermeister Hilbert unterwegs in Leuben

31. Mai 2017 | Oberbürgermeister Dirk Hilbert besucht regelmäßig verschiedene Ortsamtsbereiche. Am 17. Mai 2017 war er in den Stadtteilen Laubegast und Leuben unterwegs, hörte sich die Probleme der Bürger an und verschaffte sich einen Überblick, wo den Anwohnern der Schuh drückt.

Volle Kraft voraus beim spannenden Rennen im Einer während der Vereinsmeisterschaften. Foto: Trache

Meister-Kanuten in Laubegast

14. September 2016 | Anfang September fand die traditionelle Vereinsmeisterschaft des 1928 gegründeten Laubegaster Kanuvereins statt. Direkt vor der eigenen Haustür bewältigten Jung und Alt im Einer, Zweier und Vierer eine 500 Meter lange Strecke auf der Elbe. Starke Kämpfe, aber auch viel Ausgelassenheit waren sowohl auf der Elbe als auch am Ufer zu erleben. Besondere Highlights waren die Mixed- sowie die Eltern-Kind-Rennen.

Hochwasserschutz

13. März 2016 | Was tun bei Hochwasser? Das ist Thema einer Informationsveranstaltung im großen Saal des Volkshauses Laubegast, Laubegaster Ufer 22. Dazu lädt der CDU Ortsverband Leuben/Laubegast am 22. März, ab 18 Uhr, ein. Als Experte berät der zuständige Erste Bürgermeister Detlef Sittel, Beigeordneter für Ordnung und Sicherheit, über die Hilfen des städtischen Katastrophenschutzes. In der Diskussion geht es darum, wie sich die Bevölkerung selbst schützen und zur Gefahrenabwehr mit anderen Bürgern vernetzen kann.

Susanne Antkowiak dirigierte im Volkshaus Laubegast das Männergesangsensemble Ypsilon. Foto: Pohl

Inselfrühstück in Laubegast

28. August 2013 | Am 11. August 2013 war es wieder so weit: Das Inselfrühstück hat eine gute Tradition, dieses Jahr rückte es an die Stelle des Laubegaster Inselfestes, denn das fiel aufgrund der Juni-Flut aus. Nach so einer großen Feier war dann doch niemandem zumute. Zum Laubegaster Inselfrühstück waren auch die Fluthelfer eingeladen, für sie gab es ein Extra-Büfett als Dankeschön für ihre Unterstützung.

Dr. Eva-Maria Stange (rechts im Bild) gratulierte der Leiterin Gabriele Heyne herzlich zum Jubiläum der Begegnungsstätte. Foto: Dietrich

Begegnungsstätte Laubegast feiert 50-jähriges Jubiläum

»Wir leben miteinander füreinander«

9. Mai 2012 | Feierstimmung am 28. April 2012: Auf den Tag genau vor 50 Jahren hatte in der Villa Laubegaster Ufer 30 die Schlüsselübergabe für das neue Domizil der Volkssolidarität stattgefunden. Der Umzug in die jetzige Begegnungsstätte erfolgte am 10. November 1998.

Anzeige

ad_brunnenbuch