Zum Thema

Mickten

Viele Jahre lang war Schloss Übigau in einer Art Dornröschenschlaf gefangen. Jetzt kommen die Dinge richtig in Bewegung. Foto: Archiv

Neue Perspektiven für Schloss Übigau

Sommerwirtschaft und Sommertheater im Park

13. April 2019 | Weichen für die Zukunft von Schloss Übigau sind nach lange Jahre währender Hängepartie gestellt. Comödie Dresden nutzt das Anwesen als Spielstätte, Sommerwirtschaft eröffnet. Neuer Besitzer plant schrittweise Sanierung.

Teilstück der Tichatscheckstraße von Alttrachau aus gesehen. Foto/Repro: Brendler

Die Tichatscheckstraße in Mickten und Trachau

Straßennamen im Dresdner Nordwesten

21. März 2019 | Der in Böhmen geborene Tenor Josef Aloys Tichaschek stand Pate bei der Benennung des bis 1907 unter der Bezeichnung Straße 20 geführten Teilstücks zwischen Rietzstraße und Alttrachau. Als Wagnerinterpret feierte Tichaschek legendäre Erfolge.

Schon Bald beginnen die Arbeiten für den 2. Bauabschnitt des MiKa-Quartiers. Visualisierung: MiKa-Quartier GmbH & Co. KG

Erster Bauabschnitt im MiKa Quartier ist verkauft

21. März 2019 | 179 Wohnungeinheiten im neu entstehenden MiKa Quartier sind an den Investmentmanager CORESTATE veräußert worden. Der Bau weiterer Wohnungen ist geplant. An der Ecke Sörnewitzer Straße / Pieschener Straße soll eine neue Kita mit 100 Plätzen entstehen.

Richtfest in Dresden-Mickten: Der Rohbau für die ersten 179 Wohnungen im MiKa-Quartier steht. Foto: André Wirsig/MiKa-Quartier GmbH & Co. KG

Neuer Dresdner Stadtteil nimmt Gestalt an

7. Dezember 2018 | Am 29. November 2018 wurde Richtfest im MIKA-Quartier südlich des Elbeparks gefeiert. Im Sommer startet der zweite Bauabschnitt.

Böcklinstraße im Stadtteil Mickten benannt ist. Foto: Klaus Brendler

Die Böcklinstraße in Mickten

Straßennamen im Dresdner Nordwesten

21. August 2018 | Anfang des 20.  Jahrhunderts mussten mehrere in bzw. durch Mickten verlaufende Straßen infolge der Eingemeindung der Ortschaft umbenannt werden. So wurde die Hohe Straße in Böcklinstraße umgetauft. Namenspate war der in Basel geborene Grafiker und Zeichner Arnold Böcklin.

Grabstelle des vormaligen Gemeindevorstands Christian Friedrich Findeisen. Foto: Archiv Brendler

Gemeindevorstand a. D. Christian Friedrich Findeisen

Grabstätten auf den Kaditzer Friedhöfen

19. Juli 2018 | Zu den bedeutenden Persönlichkeiten, deren Grabstellen auf den Kaditzer Friedhöfen zu finden sind, gehört auch der ehemalige Gemeindevorstand Christian Friedrich Findeisen. Seine Verdienste um das Gemeinwesen wurden mit der Verleihung des Albrechtskreuzes gewürdigt. Die Begräbnisfeier fand am 19. Mai 1930 in der Emmauskirche zu Dresden-Kaditz statt.

Foto: PR

Heiliges Pieschen

Programm St. Pieschen – 1. bis 3. Juni 2018

16. Mai 2018 | Das Stadtteilfest Sankt Pieschen steht vor der Tür. Das Viertel zwischen Leipziger Straße und Bürgerstraße wird zur Feiermeile. Organisatorinnen und Organisatoren haben ein umfangreiches Programm vorbereitet.

Ein Gedenkstein auf dem Gelände der Micktener Schule erinnerte einst an den kommunistischen Widerstandskämpfer Franz Lehmann. Foto: Brendler

Die Franz-Lehmann-Straße in Mickten

Straßennamen im Dresdner Nordwesten

26. April 2018 | Im Juli 1946 wurde die Lützowstraße in Mickten in Franz-Lehmann-Straße umbenannt. Franz Lehmann gehörte zum kommunistischen Widerstand im Dritten Reich und kam bei beim Bombenangriff auf Dresden 1945 ums Leben. Sein symbolisches Grab befindet sich im Ehrenhain des Heidefriedhofs.

Fühlen sich wohl in ihrem »weltchen«: Ahmad Mahmoud Aldarwish aus Syrien und Gerd Relitz. Foto: Möller

Die große Welt des kleinen »weltchens«

18. April 2018 | In Dresden gibt es immer mehr Gemeinschaftsgärten. Zu ihnen zählt das »weltchen« in Mickten. Hobbygärtner feierten am 7. April 2018 Saisonstart.

Viele neue Wohnungen wie hier in der Markuspassage sind Beleg für eine äußerst dynamische Entwicklung. Ortsamtsleiter Christian Wintrich sieht Pieschen auf einem guten Weg. Foto: Möller

Pieschen: Bunt und lebenswert

Interview mit Ortsamtsleiter Christian Wintrich

26. Januar 2018 | Interview mit dem Pieschener Ortsamtsleiter Christian Wintrich. Pieschen ist weiterhin auf einem guten Weg, der Wohnungsbau brummt.

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag