Zum Thema

Museen der Stadt Dresden

Hänsel und Gretel werden ins Pfefferkuchenhaus gelockt. Foto: Pohl

»Es war einmal« – Märchen-Zeit im Museum

6. Dezember 2018 | Märchen sind überall präsent: ob als Buch, Film, Theaterstück oder Oper. Im Stadtmuseum Dresden gibt es zur Weihnachtszeit eine Begegnung mit Rotkäppchen und dem Wolf, den Bremer Stadtmusikanten und vielen anderen Bekannten aus der Kinderzeit.

Günther Jakob dirigierte jahrelang am Schillerplatz den Verkehr. Daran erinnert ein lebensgroßes Bild. Am 26. Oktober 2018 kehrte der Ruheständler noch einmal an den Ort des Geschehens zurück, denn sein Bild wurde an den Polizeipräsidenten Horst Kretzschmar übergeben. Es erhält nun einen würdigen Platz im Polizei-Museum. Für eine halbe Stunde übernahmen Polizeibeamte die Verkehrsregelung. Foto: Pohl

Ehrung für den »Karajan vom Schillerplatz«

9. November 2018 | Jahrelang stand der Polizeibeamte Günther Jakob auf dem Schillerplatz und regelte den Verkehr. Jetzt kommt ein Bild von ihm ins Polizei-Museum.

Entdeckung digitaler Welten auf dem Medien­festival. Foto: Haas

»Zukunftsmusik« auf dem Medienfestival

9. November 2018 | Am 10. und 11. November 2018 dreht sich in den Technischen Sammlungen alles rund um digitale Welten. Mitmachangebote, Workshops und Ausstellungen warten auf die Besucher.

Was ist denn da gelandet? Ein Ufo? Staunend und sich langsam herantastend erkunden die Tänzer von contactimpro Dresden den Krabbel-Knoten im Matheerlebnisland, gleiten hindurch und klettern hinauf. Mit dabei der 67-jährige Ulrich Brehm. Der Mathematiker gehört zu den Vätern des Knotens, der eines der beliebtesten Exponate der Ausstellung ist. Musikalisch begleitet wurden die Tänzer von David Hülshoff. Foto: Pohl

10 Jahre Erlebnisland Mathematik

12. September 2018 | Mit einem abwechslungsreichen Familienfest feierten die Technischen Sammlungen den Geburtstag des Erlebnislandes Mathematik. Im Matheland locken 100 Experimente zum Anfassen und Ausprobieren, es ist die erfolgreichste Ausstellung des Museums.

Einladung zum Experimentieren mit Smart Materials. Foto: Julia Wolf

2018: Ausstellungen und Projekte in Dresdens Museen

14. März 2018 | Die neun städtischen Museen und die Städtische Galerie in Dresden erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Auch in diesem Jahr sind hochkarätige Ausstellungen geplant.

Das Schulmuseum widmet sich der Schulschrifthistorie. Foto: Museum

Neue Exponate im Schulmuseum Dresden

20. September 2017 | Das Schulmuseum Dresden hat neben der ständigen Ausstellung zum Schulalltag nun eine Sonderausstellung zum Thema »Deutsche Schulschriften aus drei Jahrhunderten«. Das älteste Dokument stammt vom Ende des 17. Jahrhundert. Die Exponate sind allerdings nur einige Monate zu sehen.

»Farbe Rhythmus Raum« – Sonderausstellung Günther Hornig in der Städtischen Galerie. Foto: PR

Museumsnacht: Findet Zeus!

50 Dresdner Museen öffnen von 18 bis 1 Uhr

14. September 2017 | Am kommenden Samstag laden wieder über 50 Museen in und um Dresden alle Nachteulen ein. Von 18 bis 1 Uhr gibt es für Groß und Klein viel bei der Dresdner Museumsnacht 2017 zu Entdecken!

Kunstvoll gestaltete Grabanlagen sind auf dem Johannisfriedhof zu entdecken. Foto: G.Z.

17. September 2017: Tag des Friedhofs

12. September 2017 | Zum »Tag des Friedhofs« lädt am Sonntag, 17. September 2017 die Stadtverwaltung mit verschiedenen Partnern ein. Zwischen 10 und 17 Uhr können die Dresdnerinnen und Dresdner bei vielfältigen und nicht alltäglichen Veranstaltungen Themen wie Friedhof, Erinnerung und Gedenken auf ganz neue Weise erleben.

»Farbe Rhythmus Raum« – Sonderausstellung Günther Hornig in der Städtischen Galerie. Foto: PR

Lange Nacht der Museen

Museumsnacht Dresden am 16. September 2017

28. Juli 2017 | Die Museumsnacht wirft ihren Schatten voraus: Am dritten Samstag im September findet sie in diesem Jahr statt. Zahlreiche Museen in der Landeshauptstadt Dresden laden wie jedes Jahr zu abendlicher Stunde ein.

Ehrung für Abraham Gottlob Werner

16. Juni 2017 | Am 30. Juni 2017 jährt sich zum 200. Mal der Todestag des deutschen Geowissenschaftlers Abraham Gottlob Werner. Seine Studenten der Bergakademie Freiberg errichteten damals ein Denkmal, dieses wurde nun mit Spendengeldern hergerichtet. Aus diesem Anlass findet am 1.&nbso;Juli eine öffentliche Festveranstaltung in der Feierhalle des Neuen Annenfriedhofes statt.

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag