Zum Thema

Natur

Eine weithin sichtbare Sandsteinmauer erinnert an die Opfer des Bombeninfernos vom Februar 1945. Foto: K.B.

Erinnerungsort für die Opfer der faschistischen Terrorherrschaft und des Zweiten Weltkrieges

Der Heidefriedhof im Dresdner Nordwesten

19. Oktober 2017 | Der Dresdner Heidefriedhof geht auf eine Idee des Stadtbaurates und Architekten Hans Erlwein zurück. Die erste Beisetzung fand 1936 statt. Nach dem Bombenangriff vom Februar 1945 wurden hier zahlreiche Opfer in einem Massengrab beigesetzt. Ein Ehrenhain erinnert an die Toten.

Hochwasserschutz nach 15 Jahren

10. Oktober 2017 | Im August 2002 flutete die Elbe Teile von Laubegast und Leuben. Wie ist der Hochwasserschutz seitdem vorangekommen? Wie kann z. B. die Villacher Siedlung oder das Laubegaster Ufer geschützt werden?

die Herren vom Wilschdorfer Männergesangsverein gaben Weinlieder zum Besten. Foto: Möller

Wald- und Weinfest in Klotzsche

7. Traditionelle Königswalder Wald- und Weinfest

20. September 2017 | Klotzscher Verein veranstaltet zum siebten Mal das traditionelle Wein- und Waldfest. Neue Schautafeln im historischen Kurpark wurden eingeweiht.

Klaus-Dieter Hansel freut sich über den Wanderpokal. Foto: Trache

Pokal »Flora« für KGV »am Geberbach«

Stadtverband »Dresdner Gartenfreunde« wählt schönste Kleingartenanlage Dresdens

23. August 2017 | Stolz hält Klaus-Dieter Hansel den Wanderpokal »Flora« in der Hand: Seine Gartensparte »am Geberbach« wurde in diesem Jahr als schönster Kleingarten Dresdens ausgezeichnet.

Der Kleingartenverein »Gartenfreunde II« e. V. erhielt als Vorjahressieger ein Duplikat des Wanderpokals. Vereinsvorsitzender Ronald Klot nahm ihn von Oberbürgermeister Dirk Hilbert (rechts) entgegen. Foto: SD

Wanderpokal »Flora« vergeben

Der Kleingartenverein »Neuland« e. V. aus Cotta belegte Platz 3

1. Juli 2017 | Am 17. Juni 2017 wurde die schönste Kleingartenanlage Dresdens gekürt. Der Wanderpokal »Flora« ging vom Vorjahressieger aus Cotta nach Nickern.

Clown Zitzewitz sucht mit den Kindern Schattenplätze. Foto: Pohl

Dresdner Kindertagesstätte »clever in Sonne und Schatten«

Striesener Kita erhält als bundesweit erste Auszeichnung »Clever in Sonne und Schatten Kita«

27. Juni 2017 | Sonnenschutz von Kindesbeinen an: Die AWO-Kita »Gäste der Buche« wurde als erste Kindertagesstätte bundesweit mit der Auszeichnung »Clever in Sonne und Schatten Kita« geehrt.

Jetzt muss nur noch fleißig gegossen werden, damit Tomaten, Kürbis Kohlrabi & Co. wachsen können. Foto: Möller

Spende für 41. Grundschule in Mickten

10. Juni 2017 | Die Town & Country Stiftung spendet im Rahmen der Umwelt­initiative Zukunft, Stadt und Natur ein Hochbeet für Micktener Grundschule. Schülerinnen und Schüler lernen das Gärtnern.

Eine gemütliche Leseecke erwartet die Besucher bei Hannelore Krajak zum Tag der offenen Gartenpforte am 18. Juni 2017. Foto: Trache

Gartenglück am Bauernhaus

»Tag der offenen Gartenpforte« 2017

4. Juni 2017 | Am 18. Juni 2017 ist der Tag der offenen Gartenpforte. An diesem Tag lädt auch Hannelore Krajak Interessierte in ihr grünes Paradies an der Meußlitzer Straße. Hier gedeihen Hortensien, Pfingstrosen und schattenliebende Pflanzen.

50 Obstbäume erblühen im Gemeinschaftsgarten Prohlis

30. Mai 2017 | Erste Pflanzaktion von Schülern im künftigen Gemeinschaftsgarten in Prohlis: Am 5. Mai 2017 erhielten hier 50 junge Obstbäume eine neue Heimat. Ab Juni können sich hier Freizeitgärtner verwirklichen.

Vereinsvorsitzender Steffen Pätzig (2. v. l.) und Mitglieder des Kleingartenvereins bei der Aktion »Sauber ist schöner«. Foto: Trache

Kleingartensaison eröffnet

Gartenfreunde Sommerland sind mit der Aktion »Sauber ist schöner« im April gestartet

18. Mai 2017 | Anfang April beteiligten sich etwa 20 Mitglieder an der Aktion »Sauber ist schöner« der Stadt Dresden und befreiten Brachflächen rund um die Kleingartensparte von Müll. Denn die Saison im KGV Gartenfreunde Sommerland hat längst begonnen!