Zum Thema

Natur

In der offenen Werkstatt des »Rosenwerks« des Konglomerat e. V. am Jagdweg ist Platz für Kreativität. Foto: Verein

Plastikmüll zu Nutzstoffen

Konglomerat e.V. feiert am 2. Mai 2018 Eröffnung der Kunststoffschmiede

21. April 2018 | In Dresden feiert am 2. Mai die Kunststoffschmiede Premiere. Aus Plastikmüll entstehen dort recycelte Produkte. Das wissenschaftlich begleitete Projekt leistet nicht weniger, als einen Beitrag zur weltweiten Bewältigung des Plasikmüllproblems.

Fühlen sich wohl in ihrem »weltchen«: Ahmad Mahmoud Aldarwish aus Syrien und Gerd Relitz. Foto: Möller

Die große Welt des kleinen »weltchens«

18. April 2018 | In Dresden gibt es immer mehr Gemeinschaftsgärten. Zu ihnen zählt das »weltchen« in Mickten. Hobbygärtner feierten am 7. April 2018 Saisonstart.

Kaum sichtbare Kleinere Schäden am Müllerbrunnen werden im Jahresverlauf behoben. Foto: Sd

Wenn alle Brünnlein fließen…

Reparatur am Müllerbrunnen und Inbetriebnahme Teichanlage Fichtepark

17. April 2018 | Die Fans der Dresdner Brunnen haben einen Grund zur Freude. Die Dresdner Brunnensaison hat endlich wieder begonnen. Wer einen Überblick über die in Jahrhunderten gewachsene Vielfalt der Brunnen in Dresden haben möchte, für den gibt es bei uns zwei Brunnenbücher.

Jaqueline Gräfe (stehend) ist dankbar für die Hilfe der »Strick-Feen« aus dem Leubentreff. Foto: Trache

Kuscheliges für Eichhörnchen

11. April 2018 | Seit Jahren kümmert sich Jaqueline Gräfe um hilfsbedürftige Eichhörnchen. Damit diese kuschelige Ersatznester bekommen, hat sie die Strick-Feen vom Leuben-Treff mobilisiert.

Frühjahrsputz im Wäldchen

10. April 2018 | Das Spitzahorn-Wäldchen am Blauen Wunder soll zu einem Erlebnisraum umgestaltet werden. Doch zuvor muss aufgeräumt werden – am 14. April 2018 ist eine Putzaktion geplant.

Elefanten auf der Freianlage. Foto: Pohl

Ein neues Zuhause für Elefanten & Co.

Ab 11. April können Besucher das wiedereröffnete Afrikahaus besichtigen

6. April 2018 | Drei Jahre nach dem ersten Spatenstich wurde am Afrikahaus im Dresdner Zoo gearbeitet. Über Ostern bezogen die Elefantendamen nun ihr neues Zuhause. Ab nächster Woche steht es den Besuchern offen.

Dresdens Ordnungsbürgermeister Detlef Sittel, Stefan Nürk, ehrenamtlicher Helfer, und Lutz Meißner, Abteilungsleiter Tierschutz und Tierseuchenbekämpfung im Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt, mit dem sechs Jahre alten Alano-Mix »Siggi«. Foto: Steffen Dietrich

Tierheim Dresden zog am 7. März 2018 Jahresbilanz für 2017

Mehr als ein Notplatz für Haustiere

22. März 2018 | Das Dresdner Tierheim hat eine positive Jahresbilanz gezogen. Auch dank eines großen privaten Spendenanteils kann sich die Stadt Dresden beeindruckend gut um Tiere in Not kümmern.

Der Gordische Knoten scheint zerschlagen zu sein. Stadt, Bauherrenvertreter und Bürgerinitiative haben einen Kompromiss zur Nutzung der Hufewiesen erzielt. Foto: Möller

Highnoon ist ausgefallen

Lösung für die Hufewiesen zum Greifen nahe

21. März 2018 | Lösung für da Alttrachauer Hufewiesen ist zum Greifen nah. Stadt und Investor erzielen Kompromiss. Ein Teil des Geländes darf mit Wohnungen und nicht störendem Gewerbe bebaut werden.

Erlebnis Wissenschaft für Kinder

Einschreibefrist für Kinderuniversität der TU Dresden beginnt

20. Februar 2018 | Die Kinderuniversität der TU Dresden lädt in den nächsten Monaten wieder zu einem Ausflug in die Wissenschaft ein. Wissenschaftler dozieren dabei in mehreren Vorträgen kindgerecht aktuelle Themen, wie beispielsweise die Nähe des Wolfes zum Hund.

In Stoßzeiten wird die Bautzner Straße zum Nadelöhr. Ein Ausbau der Stauffenbergallee West könnte Abhilfe schaffen. Foto: Möller

Keine kurzfristige Lösung für die Bautzner

Albertstraße bekommt Radstreifen

20. Februar 2018 | Planfeststellung für den Ausbau der Königsbrücker Straße hat begonnen. Betroffene sollen Hinweise, Anregungen und Vorschläge einbringen. Alberstraße bekommt Radstreifen, Keine Entlastung für die Bautzner Straße.

Anzeige

ad_brunnenbuch