Zum Thema

Naturbad Mockritz

Erfrischung im Freibad Wostra: Emil springt vom Fünf-Meter-Turm, Hannes wartet auf dem Ein-Meter-Brett und Karl auf dem Dreier, bis er an der Reihe ist. Die drei Freunde erlebten einen schönen Badetag Ende August, an dem es nicht mehr ganz so heiß und deshalb nicht so voll war, wie während der Ferienzeit. Foto: Trache

Sommer, Sonne, Badespaß

12. September 2018 | Rekordsommer, Rekordhitze, Rekordbesucherzahl in den Dresdner Freibädern. Auch im Freibad Wostra und im Strandbad Wostra kamen zahlreiche Erholungssuchende, um sich zu erfrischen.

Hat gut Lachen: Andreas Pinter weiß, dass er seinem jungen Nachfolger ein bestens gepflegtes Naturbad hinterlässt, wenn er im Juni in Rente geht. Er selbst hatte es nicht einfach, als er das Bad übernahm. Foto: Ralf Richter

Große Fußstapfen

Naturbad Mockritz verliert dienstältesten Bademeister Dresdens

10. Juni 2017 | Der laut Dresdner Bäder GmbH dienstälteste Bademeister Dresdens ging am 9. Juni 2017 in Rente. Mit 65 Jahren ist für Andreas Pinter im Naturbad Mockritz dann Schluss. Nicht, dass es ihm an Angeboten gefehlt habe, länger zu machen, aber einen Mann oder eine Frau zu retten, selbst wenn man sportlich fit ist, das könnte im höheren Alter brenzlig werden...

(Doch nicht) Zu kalt zum Baden?

Dresden startet in die Freiluft-Badesaison

17. Mai 2017 | Die ersten Bäder in Cossebaude und das Strandbad Wostra haben ihre Freiluftbadesaison bereits Ende April eröffnet, in zwei Tagen folgen weitere Dresdner Bäder (aktualisierte Meldung).

Zu kalt zum Baden?

Dresden startet in die Freiluft-Badesaison

11. Mai 2017 | Die ersten Bäder in Cossebaude und das Strandbad Wostra haben ihre Freiluftbadesaison bereits Ende April eröffnet, in zwei Tagen folgen weitere Dresdner Bäder.

Das Dresdner Umweltamt informiert: Baden in freier Natur

7. Juli 2016 | Durch die Verbesserung der Abwasserbehandlung hat sich die Wasserqualität in Dresdens Flüssen, Bächen und Seen in den letzten Jahren deutlich verbessert. Dennoch sind nicht alle Dresdner Gewässer uneingeschränkt zum Baden geeignet.

Bauarbeiten an der Schwimmhalle des Arnholdbades. Foto: Steffen Dietrich

Schwimmhallen zu – Freibäder auf

Während der Schließzeiten der Dresdner Schwimmhallen locken die Freibäder

29. Juni 2016 | Die Dresdner Bäder werden wegen Wartungsarbeiten geschlossen, dafür haben die Freibäder während der Sommerferien durchgehend geöffnet.

Anzeige

ad_brunnenbuch
Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag