Zum Thema

Oberbürgermeister Dirk Hilbert

bei den Kindern der 1a in Trachenberge machte sich Oberbürgermeister Dirk Hilbert ein Bild vom Start in das Schuljahr. Das neue Schulgebäude in der Döbelner Straße (u.) wird zeitweise von drei Schulen genutzt. Foto: Möller

Schulstart mit Oberbürgermeister

23. August 2017 | Dresdens Oberbürgermeister Dirk Hilbert besucht den Schulstandort Döbelner Straße in Trachenberge. 147. Grundschule, 145. Oberschule und das Gymnasium Pieschen teilen sich ein Schulhaus. Gymnasium zieht bereits im kommenden Jahr auf die Leisniger Straße. Zum Schuljahr 2019/20 soll der neue Schulcampus an der Gehestraße fertig sein.

Baden am Kiessee bald legal?

Kiessee Leuben bei Dresdnern beliebt

17. August 2017 | Viele Erholungssuchende haben einen großen Wunsch: dass am Leubener Kiessee eine öffentliche Badestelle entsteht. In dem künstlich angelegten Gewässer ist das Baden verboten. Jetzt wird daran gearbeitet, das zu ändern.

Als nächstes eröffnet das Kulturhauptstadtbüro im Kulturpalast seine neuen Räume. Foto: Pohl

»Offener« Kulturpalast am 19. August 2017

»Tag der offenen Tür« in Dresdens wiedereröffneten Kulturpalast

16. August 2017 | 100 Tage nach der Wiedereröffnung des Dresdner Kulturpalastes zog die Stadtverwaltung ein positives Resümee. Beispielsweise waren die ersten 27 Veranstaltungen der Philharmonie zu 97 Prozent ausgelastet. Am Samstag, 19. August 2017, laden die Städtischen Bibliotheken und die Dresdner Philharmonie ab 14 Uhr zu einem Tag der offenen Tür ein.

Anlässlich der eröffnung des Tolkewitzer Gymnasiums durchschneidet Oberbürgermeister Dirk Hilbert das Band am hinteren Eingang der Sieben-Schwaben-Schule. Die Schulleiterin Dr. Ulrike Böhm assistiert ihm, Grundschüler und Gymnasiasten schauen aufmerksam zu. Foto: Pohl

Erster Schultag am Gymnasium Tolkewitz

16. August 2017 | Mit fünf fünften Klassen startete das neue Gymnasium Tolkewitz am 7. August. Die Schüler und Lehrer wurden an ihrem Interimsstandort in der Sieben-Schwaben-Grundschule herzlich aufgenommen. Derzeit wird noch am neuen Gebäude an der Wehlener Straße gebaut, bis zu den Februarferien soll es zur Verfügung stehen.

Ein Blick ins Archiv: Bereits 2015 erfreute sich das Elbeschwimmen größter Beliebtheit. Foto: Pohl

Elbeschwimmen Dresden

3. August 2017 | Am 6. August sind wieder alle Schwimmer zwischen 8 und 80 Jahre (und älter!) eingeladen: Das traditionelle Elbschwimmen findet zum 20. Mal statt. Zum Jubiläum des von Dietrich Ewers initiierten Events wird auch Dresdens Oberbürgermeister Dirk Hilbert erwartet.

Straßenumzug. Foto: Möller

Wilschdorf ließ es mächtig krachen

Zwei neue »Einwohner« berichten über den Start der Festwoche

2. Juli 2017 | Wilschdorf feierte sein 775-jähriges Gründungsjubiläum mit einer Festwoche. Oberbürgermeister Dirk Hilbert kam zum ersten Spatenstich für neue Kita. Höhepunkt war der Festumzug am Sonntag.

Der Kleingartenverein »Gartenfreunde II« e. V. erhielt als Vorjahressieger ein Duplikat des Wanderpokals. Vereinsvorsitzender Ronald Klot nahm ihn von Oberbürgermeister Dirk Hilbert (rechts) entgegen. Foto: SD

Wanderpokal »Flora« vergeben

Der Kleingartenverein »Neuland« e. V. aus Cotta belegte Platz 3

1. Juli 2017 | Am 17. Juni 2017 wurde die schönste Kleingartenanlage Dresdens gekürt. Der Wanderpokal »Flora« ging vom Vorjahressieger aus Cotta nach Nickern.

Markiert einen Meilenstein in der jüngeren Firmengeschichte: Am 12. Juni 2017 legten Novaled-CEO Gerd Günther (r.) zusammen mit Ministerpräsident Stanislaw Tillich und Dresdens Oberbürgermeister Dirk Hilbert den Grundstein für die neue Firmenzentrale in der Elisabeth-Boer-Straße. Foto: Möller

Novaled setzt auf Wachstum

Grundsteinlegung für neuen Firmensitz im Dresdner Norden

1. Juli 2017 | Rund 25 Millionen Euro investiert Samsung in die neue Betriebsstätte seiner Tochter Novaled im Dresdner Norden. Damit wurde am 12. Juni ein Meilenstein in der jüngeren Firmengeschichte markiert. An diesem Tag legten Dresdens Oberbürgermeister Dirk Hilbert und Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich den Grundstein für die neue Firmenzentrale in der Elisabeth-Boer-Straße.

Oberbürgermeister Dirk Hilbert mit den Dresdner Preisträgern Elisabeth Kreutzkamm-Aumüller und Tino Gierig. Foto: Pohl

Zukunftspreis der Handwerkskammer Dresden verliehen

Vorbildliche Nachwuchskräfteförderung wurde gewürdigt

28. Juni 2017 | Die Handwerkskammer Dresden hat ihren diesjährigen Zukunftspreis vergeben. Auch das Dresdner Backhaus gehörte zu den Finalisten.

Der Fernsehturm ist mit seiner Höhe von 252 Metern ein unübersehbares Wahrzeichen für ganz Dresden. Der 1969 in Betrieb genommene Turm wurde am 30. Juni 1991 für die Öffentlichkeit geschlossen. Foto: Pohl

Fernblick vom Fernsehturm in weiter Ferne?

Fernsehturmverein will Gelände wiederbeleben

28. Juni 2017 | Seit 1991 ist der Fernsehturm nicht mehr für die Öffentlichkeit zugänglich. Er wird nur noch für technische Zwecke genutzt. Seit Jahren bemüht sich der Förderverein Dresdner Fernsehturm darum, dass er wiederbelebt wird. In einer Studie wurde untersucht, ob ein Café oder eine Aussichtsplattform wieder entstehen könnten…

Anzeige

ad_brunnenbuch