Zum Thema

Ökumene

Zum Jubiläum des Christlichen Kinderhauses zogen Mädchen und Jungen, Eltern, Angehörige und Erzieher – angeführt vom Fanfarenzug Dresden – durchs Wohngebiet. Die Tour führte von der Katholischen Pfarrkirche in der Meußlitzer Straße bis hin zu ihrem Kinderhaus in der Ulmenstraße. Foto: Ziegner

25 Jahre Christliches Kinderhaus

15. September 2016 | Am ersten Sonntag im September ging es hoch her im Christlichen Kinderhaus. In der Trägerschaft der katholischen Pfarrgemeinde »Heilige Familie« blickt das ökumenische Kinderhaus auf 25 Jahre seines Bestehens zurück. Grund genug für Kinder und Pädagogen, für die katholische Gemeinde »Heilige Familie« und die evangelische Stephanusgemeinde dieses Ereignis groß zu feiern.

Anzeige

ad_brunnenbuch