Zum Thema

Pädagogik

Die Zukunft fest im Blick? Szene aus der Produktion „Zukunftstraum vs. Realität“ des Musiktheaterclubs 2015. Foto: Archiv Staatsoperette Dresden

Lust auf Musiktheater?

Im Gespräch mit Theaterpädagoge Christian Schmidt (Teil 2)

15. April 2016 | Die Theaterpädagogik der Staatsoperette Dresden bietet Kindern und Jugendlichen beispielsweise im Musiktheaterclub (MTC) einen lebendigen, hautnahen Einblick in die Welt des Musiktheaters mit theatralen Mitteln. Das engagierte Theaterspiel von Schülern für Schüler wird auch von Musik-, Deutsch- und Ethiklehrern als sinnvolle und sinnliche Bereicherung ihres Unterrichts genutzt. Im letzten Jahr hat sich der Musiktheaterclub mit der Berufswahl beschäftigt. Das Stück hieß Zukunftstraum vs. Realität. Eine Odyssee.

Operette_jugentheater_DSC1009

Lust auf Musiktheater?

Im Gespräch mit Theaterpädagoge Christian Schmidt (Teil 1)

15. März 2016 | Vom Theater und der Lust am Theaterspiel geht für Kinder und Jugendliche oft ein besonderer Zauber aus. Die Theaterpädagogik der Staatsoperette Dresden arbeitet intensiv im Bereich der kulturellen bzw. ästhetischen Bildung. Vor allem Schulen werden Angebote gemacht, um den Kindern und Jugendlichen zu zeigen, wie bereichernd es ist, am kulturellen Leben unserer schönen Stadt teilzunehmen. Als Mitglieder im Musiktheaterclub bekommen sie Gelegenheit, selbst Theater zu spielen, zu singen und zu tanzen.