Zum Thema

Putjatinhaus

Bürgerforum zur Stadtteilkultur Leuben

Kultur im Dialog mit Ortsamtsleiter Jörg Lämmerhirt

11. April 2017 | Bürgerforum am 30. März 2017 zur Stadtteilkultur im Ortsamtsbereich Leuben: Vieles kommt zu sammen, Stadtteilfeste, Ausstellungen und viele weitere Angebote. Aber trotzdem bleiben viele Wünschen offen... Die Stadt Dresden will im Zusammenhang mit der Bewerbung um die Kulturhauptstadt 2025 und der Neufassung des Kulturentwicklungsplans mit den Bürgern ins Gespräch kommen.

Filmemacher Ernst Hirsch (l.) und Fotograf Holger Leutloff bei der Ausstellungseröffnung. Foto: Ken Wagner

»Sichtweisen in Schwarz-Weiß«

Fotografie-Ausstellung im Putjatinhaus

12. Dezember 2016 | Bis Ende Januar 2017 zeigen die Hobby-Fotografen Nadja und Holger Leuloff im Putjatinhaus in Kleinzschachwitz ihre Bilder.

Frauenkirche, entstanden 2005. Foto: Joachim Liebers

In Erinnerung an den Hobbymaler Rudi Naumann

16. September 2016 | Mit Rudi Naumanns Bildern gestaltete das Ortsamt ab 11. Juli 2000 im historischen Bürgersaal des Rathauses Leuben die gut besuchte Ausstellung »Vergesst mir das alte Dresden nicht«. Rudi Naumann? Wir stellen den den in diesem Jahr verstorbenen Hobbymaler vor und blicken auf seine Arbeiten zurück.

Jana Körner leitet den kulturellen Treffpunkt. Foto: Trache

»Putjatinhaus« – soziokultureller Mittelpunkt in Zschachwitz

17. Februar 2016 | Als Kulturhaus ist das Putjatinhaus, das einstige Schulgebäude aus dem 19. Jahrhundert, bereits seit 1961 im Stadtteil verankert. Daneben gibt es aber nochv eile weitere Angebote im und um das Haus.