Zum Thema

Quartiersmanagement Prohlis

6. Lehrstellenbörse Prohlis/Leuben

10. Oktober 2017 | Am 25. Oktober 2017 können sich Schüler von 10 bis 13 Uhr über freie Lehrstellen und Berufsbilder in der Sporthalle der 121. Oberschule informieren.

Ein fliegender Teppich als Erzählbühne

Dresden auf dem Weg zur Kulturhauptstadt Europa 2025

21. August 2017 | Das Kulturhauptstadtbüro fördert zehn kulturelle Mikroprojekte unter dem Motto »10 x 2025 für 2025«. »Zu Hause in Prohlis« heißt eins dieser Projekte, das gemeinsam vom Societaetstheater und dem Quartiersmanagement Prohlis umgesetzt wird. Welche Rolle dabei der fliegende Teppich spielt, erfahren die Besucher beim Herbstfest in Prohlis am 17. September 2017.

Projektmitarbeiterinnen Karina Munder (l.) und Desislava Tsoneva mit dem Modell, das die Schüler der 121. Oberschule gestalteten. Foto: Trache

Was passiert mit der »Eisfläche«?

5. Juni 2017 | Viele Anwohner und Jugendliche machten mit beim „Wünsch dir was“ hinsichtlich der brachliegenden »Eisfläche« an der Gamigstraße. Die Themen »Sport« und »gemütliche Sitzorte« rangieren dabei ganz vorn, auch ein Modell für eine mögliche Nutzung ist schon entstanden.

Eine Grüne Wiese voller Möglichkeiten: Wie wird es hier in einem halben Jahr aussehen? Foto: Trache

Grüne Wiese wird Gemeinschaftsgarten

3. Mai 2017 | Beim gemeinsamen Gärtnern kommt man sich näher – das soll auch beim Projekt Gemeinschaftsgarten in Prohlis funktionieren. Vorgesehen ist dafür ein etwa 1.100 Quadratmeter großes Grundstück.

Neue Adresse der AWO Beratungsstellen für Asylsuchende und Migranten

10. Februar 2015 | Ab sofort befinden sich die AWO Beratung und Sozialbetreuung von Asylbewerbern und die AWO-Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer im Prohliszentrum. Beide Beratungsstellen arbeiten mit dem Quartiersmanagement, dem Netzwerk »Prohlis ist bunt«, sozialen Fachdiensten, Behörden, Wohlfahrtsverbänden, Vereinen und Bildungsträgern eng zusammen.

Kürzungen beim Quartiersmanagement Gorbitz

Massive Kürzungen bedrohen Arbeit – 2014 weniger Mittel

19. Februar 2014 | Es ist jedes Jahr die gleiche Unsicherheit: Wird es auch in diesem Jahr für das Quartiersmanagement in Gorbitz Geld geben? Und wie viel wird es geben? Können all die Initiativen, die von den Mitarbeitern des Quartiersmanagements ausgehen und Gorbitz inzwischen prägen, weitergeführt werden?

Anzeige

ad_brunnenbuch