Zum Thema

Schule(n)

Im Foyer der Waldorfschule ist häufig Kunst zu sehen. Josefine, Arthur, Helene, Jonathan und Frida (v. l.) gehen in die 11. Klasse und wissen es zu schätzen, gemeinsam lernen zu dürfen. Foto: Trache

90 Jahre Freie Waldorfschule Dresden

22. Februar 2019 | Waldorfschule ist viel mehr als Namen tanzen. Das Konzept beinhaltet handwerklichen Unterricht ebenso wie zahlreiche Praktika. Die Abschlüsse entsprechen denen staatlicher Schulen.

Botschafter in eigener Sache: Die Schüler stellten ihren eigenen Stadtplan vor. Foto: Trache

Kinder gestalten eigenen Stadtplan für Leuben

Mit dem Stadtteilfinder unterwegs zum nächsten Spielplatz

15. Februar 2019 | Wo befinden sich in Leuben Spielplätze? In welchen Kinder- und Jugendeinrichtungen kann man sich treffen? Diese Informationen und viele mehr hält der »Stadtfinder« bereit, ein spezieller Stadtplan für Leuben.

das neue jahr hat begonnen. Traditionell stellte sich Stadtbezirksamtsleiter André Barth den Fragen der „Neustadt Zeitung“. Zum ausführlichen Gespräch trafen wir ihn in seinen Amtsräumen in der Hoyerswerdaer Straße. Foto: Möller

Dresdner Neustadt mit hohem Geburtenüberschuss

24. Januar 2019 | Interview mit Stadtbezirksamtsleiter André Barth. Die Einführung der Stadtbezirksverfassung stellte eine echte Zäsur dar. Neustadt mit Wanderungsgewinn. Erstmals seit Jahren werden neue Schulen gebaut.

Schauspielerin Uschi Glas (3. v. r.) gehört zu den Mitbegründern des Vereins brotZeit. Foto: PR

Verein organisiert in Dresdner Schulen brotZeit-Büffets

Gesundes Frühstück für den Schulalltag

12. Dezember 2018 | Gut ein Drittel der Schüler geht ohne Frühstück aus dem Haus bzw. nimmt kein Frühstück mit in die Schule. Für einen energiereichen Start in den Tag will Verein brotZeit sorgen. An 25 Grund- und Förderschulen im Raum Dresden soll es ein kostenloses Frühstück geben.

In Nachbarschaft der Versöhnungskirche entsteht die neue Sporthalle des Christlichen Sozialwerks. Foto: C. P.

Neue Sporthalle für Förderschule

5. Dezember 2018 | Ab dem neuen Schuljahr können die Mädchen und Jungen der Förderschule St. Franziskus in einer neuen, modernen Sporthalle turnen.

Feierliche Einweihung des neuen Sandspielplatzes am 5. Oktober 2018. Foto: Trache

Spieloase für Grundschüler

11. Oktober 2018 | Die Mädchen und Jungen der 120. Grundschule können sich über eine neue Sandspiellandschaft freuen. Am 5. Oktober wurde sie offiziell übergeben. Eine große Aktie daran hatte der Förderverein der Grundschule.

Aus den Händen von Kultusminister Christian Piwarz (3.v. l.) und Bildungsbürgermeister Hartmut Vorjohann ­nahmen Sportlehrerin Ute Baldauf und Schulleiterin Caterina Frohberg den Förderscheck entgegen. Foto: Trache

Neue Sporthalle für die 120. Grundschule

9. Oktober 2018 | Moderner, größer und wettkampftauglich soll sie werden, die neue Sporthalle für die 120. Grundschule. Die Gesamtkosten liegen bei 4,3 Millionen Euro. Am 28. September 2018 übergab der sächsische Kultusminister Christian Piwarz einen Fördermittelbescheid zur Unterstützung des Bauvorhabens.

Schulleiter Thomas Lorenz (4. v. l.) feierte mit Schülern, den Schulsozialarbeiterinnnen und Max Fitz von den Dresdner Monarchs die Verleihung des Titels »Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage«. Foto: Trache

Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage

16. August 2018 | Im neuen Schuljahr trägt die 128. Oberschule »Carola von Wasa« den Titel »Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage«. Diesen hatte sie am Ende des vergangenen Schuljahres verliehen bekommen. Als Projektpaten konnten die American Footballer der Dresden Monarch gewonnen werden.

Passend zum Kindertag waren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Fahrraddemonstration am 1. Juni vor das Kultusministerium gezogen, um ihre Forderungen geltend zu machen. Foto: Möller

Demo gegen Schulschließung

Eltern, Kinder und Freunde der NUS Dresden kämpfen gegen Schließung

12. Juni 2018 | Gegen die Schließung der Natur- und Umweltschule (NUS) formiert sich Widerstand. 64 Schülerinnen und Schüler hängen praktisch in der Luft. Am 1. Juni 2018 fand vor dem Kultusministerium eine Demonstration statt, bei der die Elternvertreter ihre Positionen klarmachten. Nächster Protest am 15. Juni 2018 vor dem Landtag.

Erster Blick in die neuen Bücher: Iris Winkler (mitte) übergab den Leseschatz an Schulleiterin Kerstin Rakowski (l.). Leselotsin Hannelore Slodowski machte sich schon mit den Mädchen und Jungen der 1d bekannt. Foto: Pohl

Bücherschatz für Grundschüler

Bücherschatz für Grundschüler

10. Juni 2018 | Die Stadt Dresden unterstützt den Aufbau und die Erweiterung von Bibliotheken in Grundschulen. Am 30. Mai 2018 erhielt die Bibliothek der 95. Grundschule 400 neue Bücher.

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag