Zum Thema

Soziales

Mit schwung durch den Garten in »Pat's Colour Box«: Marwan Vino, Reine Hosni und Tristan Kastrati testen dieses ungewöhnliche Dreirad. Foto: Pohl

Unbeschwert spielen

Flüchtlingskinder zu Gast in »Pat’s Colour Box«

17. Februar 2018 | Das Kinder- und Jugendhaus in Blasewitz lädt jeden Dienstag Mädchen und Jungen aus der Erstaufnahmeeinrichtung Hamburger Straße ein.

Tara (vorn) und Malki zeigen stolz ihre selbstgebastelten Geschichten. Foto: Trache

»Buchkinder« erzählen Geschichten

Dresden auf dem Weg zur Kulturhauptstadt 2025

14. Februar 2018 | Zwölf soziale Projekte in Dresden profitieren von der Förderung der VINCI-Stiftung. Unterstützt wird u.a. das Projekt »Musaik – ZU HAUSE in Prohlis«.

Das Putjatinhaushaus in Kleinzschachwitz fällt mit seiner ungewöhnlichen Architektur auf. Foto: Archiv

Soziokulturelles Zentrum Putjatinhaus

Orte des Miteinanders

13. Februar 2018 | 42 Kurse pro Woche bietet das Putjatinhaus für alle Altersklassen. Dazu kommen zahlreiche Veranstaltungen und Projekte.

Ines Frickenhaus (3. v. l.) und Denise Decker (2. v. l.) überreichten den Maltesern die Rettungsteddys. Foto: Pohl

Tröste-Teddys für kleine Patienten

Verein Sternschnuppe übergab Spende an Malteser-Rettungswache

13. Februar 2018 | Wenn Kinder verunglücken oder ins Krankenhaus müssen, ist das ganz besonders schlimm. In den Rettungswagen der Malteser warten auf sie ein ganz besonderes »Trostpflaster«…

Die Spendenübergabe fand in der Klinik für Strahlentherapie und Radio­onkologie statt, die zum ersten Mal mit SynErFit ein Projekt für Krebs­patienten gefördert bekommt. Foto: Uniklinikum Dresden

29.000 Euro dank Benefizregatta

13. Februar 2018 | »Rudern gegen Krebs« ist das Motto der alljährlichen Benefizregatta am Blasewitzer Elbufer. Dabei werden Spenden eingeworben, die Therapieprojekten für krebskranke Patienten zugute kommen.

Susanne Zimmermann berät u. a. in der Christophoruskirche Betroffene. Foto: Trache

»Mensch komm mit«

Beratung für Menschen in Wohnungsnot

13. Februar 2018 | Das Diakonische Werk der Landeskirche Sachsen berät Wohnungslose und Menschen, die von Wohnungslosigkeit bedroht sind. Ein Treffpunkt für die Beratung ist das Nachtcafé der Christophoruskirche.

Heilpädagogin Lara Schwineköper (l.) und Sozialpädagoge Andreas Wujanz gehören zum Betreuerteam. Foto: Trache

Alte Schmiede – Junge Schmiede

Kinder- und Jugendwohngemeinschaft »Junge Schmiede« in Niedersedlitz eröffnet

1. Februar 2018 | Kindern und Jugendlichen, die nicht im Elternhaus aufwachsen können, bietet der Verein Columba Palumbus ein Zuhause auf Zeit in Niedersedlitz. Dafür wurde eine ehemalige Schmiede umgebaut.

Die Sprecher der Löbtauer Runde Dr. Angela Bösche (links) und Felix Liebig (unser Autor) mit dem Kulturwegweiser »01159« und Marlis Goethe von der AG«Löbtauer Geschichte mit den von ihr entworfenen Maskottchen für das diesjährige Löbtauer Jubiläum. Foto: Archiv Steffen Dietrich

»Re:Vision – Erfahrungen aus der Zukunft«

Löbtau persönlich

31. Januar 2018 | Felix Liebig, einer der derzeit wichtigsten Stadtteilakteure beim Aktivieren von Bürgerbeteiligung im Dresdner Stadtteil Löbtau, plaudert »aus dem Nähkästchen«. Dabei findet sich auch die ein oder andere Anregung für Bürger, die auch in ihrem Stadtteil konstruktives, demokratisches Bürgerengagement beleben wollen.

2018 wird am Standort der 47. Grundschule in Strehlen gebaut: Es entsteht ein Erweiterungsbau für die vorhandene Sporthalle, der auch Platz für Klassenräume bietet.Visualisierung: Landeshauptstadt Dresden

Orte der Begegnung: Bürgerhaus und PIXEL

Im Gespräch mit Ortsamtsleiter Jörg Lämmerhirt über Vorhaben 2018

27. Januar 2018 | Wie weit sind die Projekte Bürgerhaus und KJH vorangekommen? Welche Straßen werden 2018 erneuert? Über die Entwicklungen im Ortsamtsgebiet Prohlis sprach die »Prohliser Zeitung« mit Ortsamtsleiter Jörg Lämmerhirt.

Auxiliar-Kapitänin Rosemarie Scharf (r.) und Leutnant Gert Scharf freuen sich über die Jackenspende von Cornelia Feldmann (2. v. l.) und Laura Berezowska. Foto: Trache

Woman Style No 1 spendet Jacken und Mäntel an Heilsarmee

Warme Jacken für Bedürftige

23. Januar 2018 | Winterzeit ist Spendenzeit: Die Heilsarmee erhielt im Dezember von der Modeboutique Womenstyle No 1 warme Bekleidung.

Anzeige

ad_brunnenbuch