Zum Thema

Sport

Blick aus Richtung Marienbrücke auf die zukünftige Multifunktionsarena im Sportpark Ostra. Visualisierung: O+M Architekten/STESAD

37 Millionen Euro für den Sport

Sportpark im Ostragehege erhält Multifunktionsarena

19. Juli 2018 | Das Heinz-Steyer-Stadion wird für rund 37 Millionen Euro in eine moderne Multifunktionsarena umgebaut. Damit werden die Bedingungen geschaffen, zukünftig weitere internationale Großwettbewerbe im Sport nach Dresden zu holen.

Teammitglieder der Dresden Braves. Foto: Claudia Trache

7. Internationales Lacrosse Turnier

18. Juni 2018 | Im Sportpark Ostra werden am 30. Juni und 1. Juli 2018 die besten Teams im Lacrosse gekürt. Der außergewöhnliche Sport hat in Dresden bereits viele Freunde gefunden.

Beim Jugendmeeting 2017 kamen eine Reihe ehemaliger Weltklasse-Athleten nach Dresden, die sich neben der Dresdner Dreispringerin Jenny Elbe präsentierten: von links: Andreas Busse (Mittelstreckenläufer und Olympiateilnehmer 1980), die ehemalige Dresdner Siebenkämpferin Ramona Raulf-Neubert, Jenny Elbe, Heike Drechsler (Weltmeisterin und Olympiasiegerin im Weitsprung), Hagen Melzer (3000m-Hindernisläufer), Renate Stecher (lief 1973 in Dresden über 100m Weltrekord in 10,8 Sekunden) und Jörg Peter, Dresdner Marathonläufer (hielt bis 2015 den deutschen Rekord im Marathonlauf). Foto: Claudia Trache

Leichtathletiktradition in Dresden

12. Juni 2018 | Dresden knüpft derzeit wieder erfolgreich an seine große Leichtathletiktradition an. Sportstars früherer Zeiten, darunter Weltmeister und Olympiasieger, verfolgen und begleiten diese Entwicklung mit großem Interesse und kommen dazu auch gern selbst in die Stadt.

Thomas Barthold von der WG Aufbau Dresden und Silvia Restel vom SUFW beim Aufhängen der Wäsche. Foto: PR

3. Juni 2018: Sport- und Familientag

31. Mai 2018 | Der mittlerweile 9. Dresdner Sport- und Familientag steht an. Am kommenden Sonntag laden die acht großen Dresdner Wohnungsgenossenschaft auf die Cockerwiese ein.

Bei der Einweihung des neuen »TU-was-Pfades« führte Initiator Moritz Montenegro eines der neuen Sportgeräte vor. Foto: Steffen Dietrich

Fit in Studium und Freizeit

»TU-was-Pfad« beim HSZ Bergstraße der TU Dresden eingeweiht

20. Mai 2018 | Auf dem Campus stehen unweit des Hörsaalzentrums Bergstraße neue Sportgeräte für das Training für jeden an frischer Luft. Die Idee dazu hatte TU-Absolvent Moritz Montenegro.

Interdisziplinäres Sportfest der 92. Grundschule

16. Mai 2018 | Auf dem Sportgelände des FV Blau-Weiß Zschachwitz findet am 25. Mai 2018 ein interdisziplinäres Sportfest mit Kinder der 92. Grundschule in Dresden-Zschachwitz statt.

»Fit im Park« ab 1. Juni 2018

16. Mai 2018 | Im Sportgelände des Ostraparks kann man sich gut fit halten. Zusätzlich gibt es dresdenweit besondere Veranstaltungen.

Das neue Trainingshaus am Ruderhaus Cotta. Foto: Steffen Dietrich

Investition in den Leistungssport

Neues Trainerhaus am Bundesstützpunkt Rudern in Cotta eingeweiht

16. Mai 2018 | Das Ruderhaus Cotta hat ein neues Trainerhaus bekommen. Der Bundes- und Landesstützpunkt für das Rudern bietet damit noch bessere Bedingungen für den Leistungssport.

Trainer Jens Kühn, Steffi Kriegerstein, Tom Liebscher und Jonas Draeger vor einem der neuen mobilen Bootsständer.Foto: Trache

Kanu Club Dresden startet in neue Saison

Spitzensportler bereiten sich auf internationale Wettbewerbe vor

12. Mai 2018 | Steffi Kriegerstein und Tom Liebscher, Sportler des Jahres 2017, haben EM, WM und Olympia 2020 schon im Blick.

Im Karateverein in Naußlitz trainieren auch Kinder und Jugendliche. Foto: Verein

Eine Art der Selbstverteidigung

Dresdner Karate Team trainiert in Naußlitz

23. April 2018 | Der Verein Dresdner Karate Team bietet ab Mitte April in Nausslitz Möglichkeiten zum gemeinschaftlichen Training im Shotokan-Stil. Die Sportart fördert die Fitness und dient im Notfall der Selbstverteidigung.

Anzeige

ad_brunnenbuch
Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag