Zum Thema

Stadtgeschichte

Propagandaplakate Kesselsdorfer/Löbtauer Straße 1952. Bildstelle: Stadtplanungsamt Dresden

Löbtauer Fotos gesucht

22. August 2017 | Für eine Broschüre über Löbtau werden private Fotos gesucht. Anlass der Broscchüre ist das bevorstehende Jubiläum des Stadtteils.

15 Jahre Geschichtswerkstatt Nordwest

Dresdner Heimatfreunde feiern Jubiläum

10. Juli 2017 | Dresdner Hobbyhistoriker feiern Jubiläum ihrer Interessengemeinschaft. Die Geschichtswerkstatt Dresden-Nordwest entstand aus einem Projekt des Bürgervereins »Hans-Richter-Siedlung« Dresden-Trachau.

Zum Sommerfest in der 25. Grundschule spielte die Schülerband der Oberschule. Als Moderator konnte Sportkommentator Marc Huster (mitte) gewonnen werden, der in seiner aktiven Zeit als Gewichtheber Europa- und Weltmeistertitel gewann. Foto: Pohl
Mit Bildergalerie

Schule am Pohlandplatz feiert 125. Geburtstag

25. Grundschule feiert Jubiläum mit Festwoche

1. Juni 2017 | Mit einer Festwoche beging die 25. Grundschule am Pohlandplatz ihr 125-jähriges Jubiläum. Höhepunkt war am 16. Mai 2017 das Sommerfest.

Die beiden Hobbyhistoriker Günther Scheibe (l.) und Siegfried Reinhardt haben sich ausführlich mit Martin Luther und seiner Präsenz im öffentlichen Raum Dresdens beschäftigt. Foto: Möller

13. Markt für Dresdner Geschichte und Geschichten

Anfang März fand im Informatik-Gebäude der TU Dresden statt

17. März 2017 | Der Markt für Dresdner Geschichte und Geschichten hat sich in den dreizehn Jahren seines Bestehens als eine Institution etabliert, die für das Kulturleben der Stadt Dresden unverzichtbar ist. Ein Schwerpunkt lag in diesem Jahr auf dem 500. Jahrestag der Reformation. Hobbyhistoriker gingen der Frage nach, welche Spuren Luther im Dresdner Stadtbild hinterlassen hat. Aber den Verein Dresdner Geschichtsmarkt e. V. plagen auch Nachwuchssorgen…

Ahnherr und Enkel nebeneinander: Gut gelaunt präsentierte der Vereinsvorsitzende des Dresdner Straßenbahnmuseums am 4. März 2017 die beiden im klassischen Tatra-Rot gehaltenen Straßenbahnzüge. Foto: Möller

Dresdner Straßenbahnmuseum in Feierlaune

Museum feiert 25. Geburtstag

15. März 2017 | Das Straßenbahnmuseum feiert 25. Geburtstag. Und vor 50 Jahren fuhr der erste Tatra-Straßenbahnzug durch Dresden.

Hereinspaziert ins Kulturkraftwerk... Foto: Bäumler

Dresdens kulturelle Mitte

Auf Spurensuche mit igeltour

21. Januar 2017 | Seit 1990 unterhält igeltour seine Gäste mit Geschichte und Geschichten auf seinen Stadtrundgängen durch Dresden. Im neuen Jahr dafür 33 Gästeführer unterwegs.

Das schmiedeeiserne Tor sowie die Tür am Eingang zum Palitzsch-Museum sind „aufgearbeitete“ Erinnerungen an das ehemalige Prohliser Schloss. Foto: Ziegner

Denkmalschätze in Prohlis

19. Januar 2017 | »Prohlis ist voller Denkmale«, sagt Christian Girbig, der in einem Vortrag die Denkmalschätze vorstellte. U. a. stellte er den Palitzsch-Brunnen und das Prohliser Schloss vor.

Tag des offenen Denkmals

30. August 2016 | »Gemeinsam Denkmale erhalten« ist das Motto für den Tag des offenen Denkmals am 11. September 2016. Auch in Dresden gibt es interessantes zu Entdecken.

Gemeinsames Bearbeiten von Quellen im Stadtarchiv: Stefan Beckert, Sebastian Müller, Isabella Kalte, Jonas Mortsiefer, Felix Ruppricht (v. l.n.r.). Foto: Dr. Alexander Kästner

Lernort Archiv

TU-Studierende schreiben Stadtgeschichte(n)

23. August 2016 | Im Stadtarchiv Dresden können Schüler und Studierende Stadtgeschichte erleben und sich kritisch mit ihr auseinandersetzen.

Entdeckungsreise Im Botanischen Garten: Welche Pflanzen spielen bei Shakespeare eine Rolle? Foto: Pohl

115 Jahre Schwebebahn

1. Juni 2016 | Die seilgezogene Einschienenhängebahn vom Körnerplatz nach Oberloschwitz gilt als die älteste Bergschwebebahn der Welt. Dank regelmäßiger technischer Wartung funktioniert die Bahn bis heute.

Anzeige

ad_brunnenbuch