Zum Thema

Städtische Bibliotheken

Eine eigene Bibliothek zu haben, ist der Wunsch vieler Schulen. Das Kreuzgymnasium verfügt über eine multifunktionale Leselandschaft: Rund 12.000 Medien stehen bereit sowie sechs PC-Arbeitsplätze für die Internetrecherche. Foto: Pohl

Von der Schmökerecke zum Medienzentrum

Grundschulen werden mit professionellen Schulbibliotheken ausgestattet

19. August 2017 | Die Stadtverwaltung stellt 100.000 Euro bereit, um zunächst 20 Grundschulen in Dresden mit einer Schulbibliothek auszustatten. Das Know-how kommt von den Städtischen Bibliotheken.

Als nächstes eröffnet das Kulturhauptstadtbüro im Kulturpalast seine neuen Räume. Foto: Pohl

»Offener« Kulturpalast am 19. August 2017

»Tag der offenen Tür« in Dresdens wiedereröffneten Kulturpalast

16. August 2017 | 100 Tage nach der Wiedereröffnung des Dresdner Kulturpalastes zog die Stadtverwaltung ein positives Resümee. Beispielsweise waren die ersten 27 Veranstaltungen der Philharmonie zu 97 Prozent ausgelastet. Am Samstag, 19. August 2017, laden die Städtischen Bibliotheken und die Dresdner Philharmonie ab 14 Uhr zu einem Tag der offenen Tür ein.

Wie lange dauert es noch bis zur Eröffnung des Kulturpalastes? Das lässt sich an der LED-Installation ablesen, die seit dem 12. April zu sehen ist. Die 15.000 LED können Zahlen und Buchstaben darstellen, so dass auch der Schriftzug Bibliothek oder Philharmonie zu lesen ist. Foto: PR

Kulturpalast Dresden: Eröffnung am Freitag

Dresdner Philharmonie weiht Konzertsaal ein

24. April 2017 | Die Eröffnung der zentralen Kulturstätte nähert sich: Der Kulturpalast Dresden wird diesen Freitag, 28. April 2017, eröffnet und mit einer Festwoche eingeweiht. Das Programm steht. Auch die Zentralbibliothek Dresden und die Herkuleskeule ziehen in das Gebäude.

Die Bibliotheksmitarbeiter Mireille Hubert und Jan Tempel freuen sich über das große Interesse. Foto: Trache

Großer Zuspruch für Fahrbibliothek

Städtische Bibliotheken Dresden bieten mobilen Service

11. April 2017 | Manche Wege bis zum »Leih-Buch« in einer Bibliothek sind zu weit, deshalb gibt es in Dresden eine mobile Fahrbibliothek. Anfang 2017 haben die Städtischen Bibliotheken Dresden diese eingeweiht. Sie wird gern genutzt. Rund 6.000 verschiedene Medien stehen zur Auswahl.

Bei der Auszeichnung der Wettbewerbssieger. Foto: Städtische Bibliotheken Dresden

Stadtteilbibliothek des Jahres 2017

Die Auszeichnung geht nach Gorbitz

1. März 2017 | Im jährlichen Wettbewerb der Städtischen Bibliotheken um den Titel Stadtteilbliothek des Jahres 2016 konnte diesmal die Bibliothek Gorbitz überzeugen.

Gehört zur Vorweihnachtszeit: Plätzchen ausstechen und backen. Macht nicht nur Spaß, sondern schmeckt am Ende auch noch! Foto: Archiv

Bibliothek Pieschen lädt ein

16. November 2016 | Bibliothek Pieschen lädt zum bundesweiten Vorlesetag ein. Außerdem findet am 1. Advent ein Bastelnachmittag statt.

Buchsommer in Pieschen

13. Juni 2016 | Beim Lesen tauch ich ab, so lautet das Motto des Buchsommers in Sachsen. Es soll Kinder und Jugendliche zum freiwilligen und freizeitbetonten Lesen während der Sommerferien anregen.

Grund stolz zu sein: Die Bibliothek Klotzsche hat sich zu einem Kulturort entwickelt. Foto: Trache

Klotzsche ist die Bibliothek des Jahres

Stadtteilbibliothek entwickelt sich hervorragend

3. Februar 2016 | Die Auszeichnung »Bibliothek des Jahres« geht in diesen Jahr nach Klotzsche. Die Stadtteilbibliothek hat sich in den letzten fünf Jahren hervorragend entwickelt – das wird sowohl in der Zahl der Neuanmeldungen und Besucher, aber auch an der Anzahl der Entleihungen und der durchgeführten Veranstaltungen deutlich.

Anzeige

ad_brunnenbuch