Zum Thema

Straßengezwitscher

Studentenprojekt nominiert

11. Mai 2016 | Mit Straßengezwitscher berichten die zwei Studenten Johannes Filous und Alexej Hock auf Twitter über Demonstrationen, Angriffe auf Flüchtlingsunterkünfte und Willkommensaktionen. Sie setzen sich gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit ein und bieten ihren Followern Live-Reporte. Damit sind die beiden Studenten der Technischen Universität Dresden, TU Dresden, für den Grimme Online Award 2016 nominiert.