Zum Thema

Umwelt

Fachsimpeln am Hochbeet: Stadtgärtenchef Paul Stadelhofer (2. v. l) sowie Vertreterinnen und Vertreter verschiedener Behindertenverbände. In der Mitte Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain. Foto: Möller

Gärtnern ganz ohne Hürden

Gemeinschaftsgarten im Alaunpark barrierefrei umgestaltet

16. November 2017 | Der Gemeinschaftsgarten im Alaunpark wurde barrierefrei gestaltet. Die Fördermittel stammen aus dem Investitionsprogramm Barrierefreies Bauen »Lieblingsplatz für alle« Projekte können in der Größenordnung von bis zu 25.000 Euro gefördert werden.

Am 27. Oktober 2017 wurde auf dem Aussichtsturm Bismarcksäule die erste Aussichtstafel präsentiert. Dr. Ing. Christoph Menzel, Vorstand der Wohnungsgenossenschaft »Glückauf« Süd Dresden, Dr. Olaf Brandenburg, Vorstandssprecher der WGS und Peter Froebel, Vorsitzender des Bismarckturm Dresden e. V. (v. l. n. r.) bei der Einweihung, neben der Aussichtstafel. Foto: Steffen Dietrich

Touristenattraktion aufgewertet

Erste Aussichtstafel auf dem Bismarckturm erläutert Stadtansicht

15. November 2017 | Die Aussicht vom Bismarckturm ist um eine Attraktion reicher. Unlängst wurde die erste Aussichtstafel eingeweiht.

Abgebrochene Äste auf der Straße. Foto: Pohl

Sturmtief zog über Dresden

8. November 2017 | Das Sturmtief »Herwart« verursachte am 29. Oktober viele Schäden in Dresden. 21 Freiwillige Feuerwehren und fünf Wachen der Berufsfeuerwehr waren bis abends unterwegs.

»Bücher, Bäume & (Un)Bekannte«

Neues aus der Löbtauer Runde, Oktober 2017

20. Oktober 2017 | Die Löbtauer Runde lädt zum Mitmachen ein. Bürgerschaftliches Engagement zum Nutzen des Stadtteils wird hier besonders groß geschrieben.

Müll, Müllvermeidung, Recycling – viele Themen wurden bei der Podiumsdiskussion in der Christlichen Schule angesprochen. Moderiert wurde die Veranstaltung von Silke Pohl (mit Mikrofon) vom Ökumenischen Informationszentrum. Foto: Trache

Umweltbewusstsein von Anfang an

Klimajahr an der Christlichen Schule Dresden

13. Oktober 2017 | »Müll, Recycling und Nachhaltigkeit« lautete das Thema einer Podiumsdiskussion an der Christlichen Schule im September. Intensiv hatten sich die Schüler zuvor mit der Problematik befasst.

Hochwasserschutz nach 15 Jahren

10. Oktober 2017 | Im August 2002 flutete die Elbe Teile von Laubegast und Leuben. Wie ist der Hochwasserschutz seitdem vorangekommen? Wie kann z. B. die Villacher Siedlung oder das Laubegaster Ufer geschützt werden?

die Herren vom Wilschdorfer Männergesangsverein gaben Weinlieder zum Besten. Foto: Möller

Wald- und Weinfest in Klotzsche

7. Traditionelle Königswalder Wald- und Weinfest

20. September 2017 | Klotzscher Verein veranstaltet zum siebten Mal das traditionelle Wein- und Waldfest. Neue Schautafeln im historischen Kurpark wurden eingeweiht.

Expertenrunde: Drohen Fahrverbote in Dresden?

Podiumsdiskussion »Dicke Luft in Dresden! Fahrverbote für Autos ab 2018 und Strafzahlungen an die EU? Lässt sich das noch verhindern?« im Verkehrsmuseum Dresden

15. September 2017 | Im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche findet am 19. September 2017 im Verkehrsmuseum eine Podiumsdiskussion statt. Neben Dresdens Umweltbürgermeisterin Eva Jähnigen und Andreas Hemmersbach (Vorstand Dresdner Verkehrsbetriebe und Vorsitzender der VDV Landesgruppe Sachsen/Thüringen e. V.) werden auch Experten der Deutschen Umwelthilfe e. V. und des Verkehrsclubs Deutschland e. V. dabei sein.

Einige sind schon vom Gartenfieber angesteckt: André aus Laubegast, ehrenamtlich für technische Dinge zuständig, Projektkoordinatorin Heike Löffler, Neurentnerin Felicitas, Alexander Junge, sozialpädagogischer Familienhelfer des VSP und für die Öffentlichkeitsarbeit des Gemeinschaftsgartens verantwortlich, Anita, die ein eigenes Beet bewirtschaftet und sich auf einem Gemeinschaftsbeet engagiert (v. l.). Foto: Trache

Es wächst, grünt und blüht im Prohliser Gemeinschaftsgarten

12. September 2017 | Seit Mai 2017 hat sich einiges im Gemeinschaftsgarten an der Georg-Palitzsch-Straße getan. Der Garten soll für alle Prohliser zu einem Ort der Begegnung werden. Ortsamtsleiter Jörg Lämmerhirt brachte zur Eröffnungsfeier Anfang September zwei Gartenbänke und einen Gartentisch mit.

Klaus-Dieter Hansel freut sich über den Wanderpokal. Foto: Trache

Pokal »Flora« für KGV »am Geberbach«

Stadtverband »Dresdner Gartenfreunde« wählt schönste Kleingartenanlage Dresdens

23. August 2017 | Stolz hält Klaus-Dieter Hansel den Wanderpokal »Flora« in der Hand: Seine Gartensparte »am Geberbach« wurde in diesem Jahr als schönster Kleingarten Dresdens ausgezeichnet.

Anzeige

ad_brunnenbuch