Zum Thema

USV TU Dresden

Bereiten sich derzeit auf die Jugendeuropameisterschaften vor: Orientierungsläufer Franz Gawlitza und Kilian Höck (v. l.). Foto: Claudia Trache

Orientierungslauf als Familiensport

Bei Jugend-EM Erfahrungen sammeln

27. Juni 2017 | Franz Gawlitza und Kilian Höck vom SV Robotron Dresden sowie Hannah Hänsel (USV TU Dresden/TSV Lengenfeld) bereiten sich auf die Jugendeuropameisterschaft im Orientierungslauf vor. Diese wird vom 29. Juni bis 2. Juli 2017 in der Slowakei stattfinden.

Ziel erfolgreich gefunden, Gruppenfoto der TU-Jugend. Foto: Corinna Nieke

Sportart Orientierungslauf

Der USV TU Dresden hat die mitgliederstärkste Abteilung in ganz Deutschland

16. April 2017 | Ausdauernd laufen und sich gleichzeitig in unbekanntem Gelände orientieren, dass macht die Sportart Orientierungslaufen aus. Dabei müssen in der richtigen Reihenfolge vorgegebene Posten angelaufen und abgestempelt werden. In Dresden wird dieser Sport in vier Vereinen betrieben. Die mitgliederstärkste Abteilung in ganz Deutschland hat der USV TU Dresden mit derzeit 264 Mitgliedern.

Damenmannschaft Floorball. Foto: Verein

Taktik, Schnelligkeit und Ballgefühl

Die Floorball-Herrenmannschaft stellt sich vor

24. Februar 2017 | Seit 1995 gibt es beim USV TU Dresden die Abteilung Unihockey (seit 2011 Floorball). Die erste Herrenmannschaft spielt bereits einige Jahre in der zweiten Bundesliga, konnte in der vergangenen Saison den zweiten Platz erkämpfen.

Letzte Arbeiten an der modernen Drei-Feld-Sporthalle. Foto: Pohl

Moderne Drei-Feld-Sporthalle wächst

Auch andere Sanierungen in Dresdner Schulen sind im vollen Gange

17. August 2016 | Für neue Projekte im Schulbereich investiert die Stadt ca. 260,3 Millionen Euro. Dazu gehört der Neubau einer Dreifeld-Sporthalle für die 107. Oberschule und 108. Grundschule an der Hepkestraße. Alle Arbeiten liegen im Zeitplan, versichert Michael Sachse.

Kanzler Wolf-Eckhard Wormser bei der Taufe des Bootes. Erstmals schickt die TU einen reinen Studenten-Achter in die Ruderbundesliga. Foto: Archiv

»academica excellentia« – Studenten-Achter soll sportliche Erfolge einfahren

Ex-Weltmeister Jan Pötschke trainiert Besatzung für die zweite Bundesliga

19. April 2012 | Auf den Namen »academica excellentia« taufte TU-Dresden-Kanzler Wolf-Eckhard Wormser den neuen Studenten-Achter, der nicht nur sportliche Erfolge in der zweiten Bundesliga einfahren sondern auch auf die Exzellenz-Initiative der Technischen Universität Dresden aufmerksam machen soll.