Zum Thema

VSP – Verbund Sozialpädagogischer Projekte e. V.

Eine Grüne Wiese voller Möglichkeiten: Wie wird es hier in einem halben Jahr aussehen? Foto: Trache

Grüne Wiese wird Gemeinschaftsgarten

3. Mai 2017 | Beim gemeinsamen Gärtnern kommt man sich näher – das soll auch beim Projekt Gemeinschaftsgarten in Prohlis funktionieren. Vorgesehen ist dafür ein etwa 1.100 Quadratmeter großes Grundstück.

logo_Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeit an der 129. Grundschule

9. Dezember 2016 | Was tun, bei Problemen in der Schule, wenn es Streit gibt unter den Schüler oder Ärger mit dem Lehrer? Sozialpädagoginnen geben Rat und Unterstützung.

Weihnachtsfreude für Mädchen in schwierigen Zeiten

7. Dezember 2016 | Die Anonyme Mädchenzuflucht ist eine Einrichtung der Jugendhilfe zur Krisenintervention für Mädchen und junge Frauen, insbesondere bei erlebter psychischer, physischer oder sexueller Gewalt und familiären Krisen. Die Sozialpädagogen bitten um Unterstützung jeglicher Art.

Vorbereitungen für das Projekt „Hängende Gärten“ im Mosaik. Dabei sollen die Holzpaletten als Gerüst für Blumentöpfe dienen. Sozialpädagoge Andreas Ermer (rechts in der Hängematte) ist mit einem Besucher im Gespräch vertieft. Foto: Trache

»Mosaik« – für Kinder und Familien

4. Juni 2016 | Seit Sommer 2009 ist der Kinder- und Familientreff Mosaik unter der Trägerschaft des VSP e. V. an der Rottwerndorfer Straße 1 ein fester Bestandteil in Leuben. Davor war der Treff viele Jahre im Prohliser Sternenstädtchen ansässig, bis dieses abgerissen wurde. Von Anfang an erlebte das Mosaik einen großen Zulauf, das vielfältige Angebot lockt unterschiedliche Besucher.

Das Jugendhausteam mit Margitta Lullack, Thomas Tanzmann und Wolfram Rennecke (sitzend) erhält Unterstützung von Praktikantin Carolin Pollack (vorn). Foto: Trache

Jugendlichen auf Augenhöhe begegnen

Vorgestellt: Das Jugendhaus Prohlis

21. Februar 2016 | »Wir kochen öfter gemeinsam mit den Jugendlichen, vermitteln ihnen dabei Grundlagen der gesunden Ernährung«, erzählt Thomas Tanzmann. Ein weiterer Baustein des Konzepts ist das Eventhaus. Neben einer Bühne mit entsprechender Musiktechnik befindet sich in der oberen Etage ein Tonstudio. Zum offenen Treff sind alle im Alter von 13 bis 27 Jahren immer montags und donnerstags (15–19 Uhr), sowie sonntags (15–20 Uhr mit Sonntagskino) eingeladen.

RF

Hundertwasser-Projekt am Koitschgraben?

Förderer und Investoren werden gesucht

14. Dezember 2014 | Mitten im Gebiet »Am Koitschgraben« soll ein Haus mit der Formensprache von Friedensreich Hundertwasser entstehen. Der im Jahr 2000 verstorbene Künstler ist durch seine farbenprächtigen und nichtgeometrischen Entwürfe bekannt. Mitten in einem symmetrischen Neubauviertel am Otto-Dix-Ring soll ein Kunstwerk entstehen. Nun muss für das Projekt eine Finanzierung gefunden werden.

Eine Möglichkeit, praktische Erfahrungen zu sammeln, besteht z. B. bei einer Trockenbaufirma. Foto: PR

Schulverweigerung ist nicht gleich Lernverweigerung

Projekt »Praxis macht Schule« des VSP e. V.

15. Oktober 2014 | Das Projekt »Praxis macht Schule« des VSP e. V. wird vorgestellt: Es wird von engagierten Menschen in regionalen Unternehmen und sozialen Einrichtungen der Stadt Dresden und Umgebung betrieben. Die Macher gehen davon aus, dass jeder Mensch das Potential und die Motivation hat, sein Leben frei und selbstbestimmt zu gestalten. Die Projektidee ist ein anderer Weg zum Schulabschluss.

Quartiersmanagement Prohlis ehrt ehrenamtliche Helfer

Dank an Ehrenamtliche

17. September 2014 | Ehrenamtliche Helfer mischenin Dresden-Prohlis bei Veranstaltungen mit, helfen bei der Betreuung von Senioren, organisieren Selbsthilfegruppen zu gesundheitlichen Problemen, betreuen eine Bürgerwerkstatt – um nur einige Beispiele zu nennen. Als Dankeschön findet jedes Jahr ein geselliges Beisammensein aller freiwillig Engagierten statt.

Anzeige

ad_brunnenbuch