Zum Thema

Wachwitz

Der Fernsehturm ist mit seiner Höhe von 252 Metern ein unübersehbares Wahrzeichen für ganz Dresden. Der 1969 in Betrieb genommene Turm wurde am 30. Juni 1991 für die Öffentlichkeit geschlossen. Foto: Pohl

Fernblick vom Fernsehturm in weiter Ferne?

Fernsehturmverein will Gelände wiederbeleben

28. Juni 2017 | Seit 1991 ist der Fernsehturm nicht mehr für die Öffentlichkeit zugänglich. Er wird nur noch für technische Zwecke genutzt. Seit Jahren bemüht sich der Förderverein Dresdner Fernsehturm darum, dass er wiederbelebt wird. In einer Studie wurde untersucht, ob ein Café oder eine Aussichtsplattform wieder entstehen könnten…

25 Jahre Elbhangfest – 700 Jahre Loschwitz

»Wasser – Weine – Urgesteine«

3. Juni 2015 | Vom Freitag, 26. bis zum Sonntag, 28. Juni 2015 wird das 25. Elbhangfest gefeiert. In diesem Jahr gilt es, ein circa sieben Kilometer langgestrecktes Festgelände mit fünf (Festspiel-)Orten zu erkunden. Auf Dorfplätzen mit Bühnen und Markttreiben, in Parks und Gärten – am Elbhang und -ufer empfängt das traditionelle Kunst- und Bürgerfest seine großen und kleinen Gäste. Erinnert sei an dieser Stelle an die Anfänge: An die Initiativen zum Wiederaufbau der Loschwitzer Kirche und der Weinbergkirche Pillnitz, die letztlich engagierte Bürger, Handwerker wie Künstler zu der Idee beflügelten, ab 1991 ein gemeinsames Fest am Elbhang zu gestalten. Damit gibt es einen ersten Höhepunkt für das Jubiläumsjahr, denn unter dem Motto »700 Jahre Loschwitz« gibt es dieses Jahr noch weitere Highlights.