Zum Thema

Wiener Straße

Die Oskarstraße gleicht derzeit einem Materiallager. Sie bleibt vorerst für den Verkehr gesperrt. Foto: Steffen Dietrich

Neuer Anlauf für Stadtbahnbaustelle

Auf der Oskarstraße wird seit 6. Juli 2018 weiter gebaut

10. Juli 2018 | Auf der Stadtbahnbaustelle Oskarstraße wird ab 6. Juli 2018 wiederweiter gebaut. Der vierzehn Monate andauernde Bauverzug aufgrund einer gerichtlichen Baustopp-Verfügung kann zwar nicht aufgeholt werden. Trotzdem macht sich bei den Bauverantwortlichen wieder vorsichtiger Optimismus für einen zeitnahen Abschluss des Stadtbahnprojektes breit.

Stolpersteine für Irma, Mirjam und Sonja Sonnenschein. Foto: RF

3 neue »Stolpersteine« in Strehlen

Auf der Wiener Straße wird an drei jüdische Schwestern erinnert

25. Oktober 2013 | Eigentlich ist es eine traurige Tradition: Seit 1992 setzt der Künstler Gunter Demnig deutschlandweit in Erinnerung an die Opfer der Naziherrschaft, die in Konzentrationslagern ermordet wurden, »Stolpersteine« vor den Häusern ein, in denen sie ehemals wohnten. Seit dem 24. September 2013 gibt es in Strehlen drei weitere davon. Insgesamt sind es in Dresden nun 93 Stolpersteine. Die drei Strehlener Stolpersteine sollen an Irma, Mirjam und Sonja Sonnenschein erinnern.

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag