Zum Thema

Wohnungsbau

Grund zum feiern: Ein wichtiges Etappenziel im Rahmen des Markus-Projekts ist erreicht. Ende Januar konnte nach rund einem Jahr Bauzeit Richtfest gefeiert werden. Fotos: Möller

Markuspassage – Pieschens spannendste Baustelle

22. Februar 2017 | Am 30. Januar 2017 fand das Richtfest für die Pieschener Markuspassage statt. Sachsens Innenminister Markus Ulbig war als Special Guest dabei. Bis Ende des Jahres werden hier 114 neue Wohnungen fertiggestellt.

Oberbürgermeister Dirk Hilbert beim symbolischen Akt. Gemeinsam mit Investor Holm Claußnitzer (l.) und Jörg Drews vom Bauunternehmen Hentschke Bau zerschneidet er das Band auf der Brücke über den Flössergraben. Foto: Möller

Baugebiet an der Travemünder Straße übergeben

Klotzsche bekommt starken Zuwachs

19. April 2016 | Am 7. April wurde in Klotzsche das Baugebiet Travemünder Straße übergeben. Auf dem rund 10 Hektar großen Gelände an der Travemünder Straße entstehen 107 Einfamilienhäuser und 8 Mehrfamilienhäuser mit bis zu acht Wohnungen. Die ersten Einfamilienhäuser sind im Rohbau fertiggestellt, der Countdown für den Bau von einem runden Dutzend weiterer Häuser läuft.

Die Bagger rollen: Der provisorische Parkplatz auf dem Gelände zwischen Leipziger Straße und Bürgerstraße ist endgültig Geschichte. Foto: Möller

Start frei für die Markus-Passage

24. Februar 2016 | Am 18. Februar 2016 starteten die Bauarbeiten für das lange geplante Projekt. Der Entwurf für die Passage stammt vom Dresnder Architekturbüro O+M.