Zum Thema

Zeitenströmung

In farbiges Licht getaucht, präsentiert die ZEITENSTRÖMUNG eine bizarre Welt aus Eis und Schnee. Foto: Naumann

Eiswelt in der Zeitenströmung

6. Dezember 2017 | In einer extra gebauten und speziell isolierten Eishalle können die Besucher bis 25. Februar 2018 nun auf knapp 1.000 Quadratmetern in ein winterlich-weihnachtliches Wunderland eintauchen. Zu sehen sind Eisskulpturen, darunter auch dresdentypische Motive wie zum Beispiel die Frauenkirche.

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag