Zum Thema

Zoo Dresden

Elefanten auf der Freianlage. Foto: Pohl

Ein neues Zuhause für Elefanten & Co.

Ab 11. April können Besucher das wiedereröffnete Afrikahaus besichtigen

6. April 2018 | Drei Jahre nach dem ersten Spatenstich wurde am Afrikahaus im Dresdner Zoo gearbeitet. Über Ostern bezogen die Elefantendamen nun ihr neues Zuhause. Ab nächster Woche steht es den Besuchern offen.

Jeffrey Pötzsch (mitte), Bürgermeister Detlef Sittel (links) und Zoo-Direktor Karl-Heinz Ukena bei der feierlichen Eröffnung des Pinguin-Cafés. Foto: Pohl

Einkehr im neuen Pinguin Café

29. März 2018 | Das Pinguin-Café im Dresdner Zoo wurde gestern feierlich eröffnet. Der Abriss und Neubau wurde nach rekordverdächtiger Zeit realisiert.

Ein Publikumsmagnet sind die Roten Pandas. Foto: Steffen Dietrich

Inventur im Zoo Dresden

Hoher Besucherzuwachs trotz Einschränkungen durch Geflügelstallpflicht

25. Januar 2018 | Der Zoo Dresden hat, wie alljährlich, seine Tiere gezählt. Es sind, insbesondere durch die Stallpflichten im Rahmen der Vogelgrippevorsorge zwar einige weniger, als noch 2016. Doch der Besucherzuwachs 2017 zeigt die weiter wachsende Beliebtheit der touristischen Attraktion am Großen Garten.

Ein zünftiges BIer zum Richtfest: Jeffrey Pötzsch, Geschäftsführer ElbeZeit GmbH, Detlef Sittel, Erster Bürgermeister der Landeshauptstadt Dresden und Aufsichtsratsvorsitzender vom Zoo Dresden, sowie Karl-Heinz Ukena, Zoodirektor (v. l. n. r.). Foto: Zoo Dresden

Richtfest im neuen Pinguin-Café

18. Oktober 2017 | Für das neue Pinguin-Cafe im Zoo Dresden wurde Richtfest gefeiert. Mit seiner zukünftigen schwarz-weißen Fassade wird es auch an einen Pinguin erinnern.

Sommerspektakel: Die Elbe ist vor allem im Sommer ein wahrer Magnet für Freizeitvergnügen aller Art. Dabei wird der Fluss selbst auch zur Bühne für manche Akteure. Die einen rasen übers Wasser, die anderen paddeln geruhsam, manch einer schwimmt sogar. Da kommt keine Langeweile auf. Foto: Pohl

Sommerspaß mit Ferienpass

27. Juni 2017 | Die Stadt Dresden legt ein Sommerferienprogramm mit etwa 1.200&nbso;Veranstaltungen für die Ferienkinder vor. Von A wie Abenteuerspielplatz bis Z wie Zoo reichen die Angebote..

Ein 20-Cent-Stück diente beim Fototermin als Größenvergleich für die am 10. April 2017 im Dresdner Zoo angekommenen Krokodile. Foto: Zoo Dresden

Neuankömmlinge im Dresdner Zoo

Zwei australische Schnappis

10. Mai 2017 | Seit April 2017 sind zwei australische Krokodile in den Dresdner Zoo zu Hause. Im Spätsommer folgen die beiden Geschwister, die im vergangenen Juni in Frankfurt geschlüpft sind nach Dresden.

Zwei Jungtiere der Roten Pandas ließen sich von den anrückenden Fotografen nicht stören und machten es sich erstmal bequem. Kleines Bild: Der zoologische Leiter Dr. Wolfgang Ludwig und Tierpflegerin Christina beim Fototermin für die Roten Pandas. Foto: Steffen Dietrich

Nachwuchs bei den Roten Pandas

Im Zoo Dresden gibt es keine Winterpause

7. Dezember 2016 | Bei den Roten Pandas im Dresdner Zoo gab es Nachwuchs. Gleich vier Jungtiere brachte Nouanne am 3. Juli 2016 auf die Welt.

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag