»Tag der Architektur« 2017 in Dresden

Bundesweit am 24. und 25. Juni unter dem Motto »Architektur schafft Lebensqualität«

Veröffentlicht am Montag, 20. März 2017

Zum mittlerweile 21. Mal stellen Architekten und Bauherren beim »Tag der Architektur« neue und sanierte Projekte vor, gewähren Architekturbüros einen Blick hinter die Kulissen. Interessierte haben die Möglichkeit, mit Architekten, Innenarchitekten, Landschaftsarchitekten und Stadtplanern ins Gespräch zu kommen, über Objekte oder über Fragen zu Architektur und Baukultur zu diskutieren.

Unter dem Motto »Archi­tektur schafft Lebens­qua­lität« findet am 24. und 25. Juni 2017 der bundes­weite »Tag der Archi­tektur« statt. Zum 21. Mal stellen Archi­tekten und Bauherren neue und sanierte Projekte vor, gewähren Archi­tek­tur­büros einen Blick hinter die Kulissen. Archi­tek­turin­ter­es­sierte haben die Möglichkeit, mit Archi­tekten, Innen­ar­chi­tekten, Landschafts­ar­chi­tekten und Stadt­planern locker ins Gespräch zu kommen, über Objekte oder über Fragen zu Archi­tektur und Baukultur zu disku­tieren. Bis zum 31. März 2017 können sich auch private und öffent­liche Bauherren, Verbände und Organi­sa­tionen zum »Tag der Archi­tektur« 2017 anmelden. Für alle Besucher steht unter mobil.tag-der-architektur.de eine App zur Verfügung.

Steffen Möller

Stichworte
Startseite »

Kontakt & weitere Infos

www.aksachsen.org
www.tag-der-architektur.de