Tag des offenen Denkmals

Veröffentlicht am Dienstag, 30. August 2016

»Gemeinsam Denkmale erhalten« ist das Motto für den Tag des offenen Denkmals am 11. September 2016. Auch in Dresden gibt es interessantes zu Entdecken.

»Gemeinsam Denkmale erhalten« ist das Motto für den »Tag des offenen Denkmals« am 11. September 2016. Bundesweit sind an dem Aktionstag 8.000 Baudenkmale, Parks oder archäo­lo­gische Stätten zu besich­tigen. In Dresden laden auch zahlreiche Kirchen und Friedhöfe ein. So bietet u. a. die Heilig-Geist-Kirche in Blasewitz eine Kirchen­führung und Orgel­führung an, die Bethle­hem­kirche in Tolkewitz veran­staltet zusätzlich ein Kammer­konzert. In der Frauen­kirche kann man sich u. a. über den Stand der Restau­rie­rungs­ar­beiten im Gotteshaus infor­mieren. Im Handwer­kerhaus in Alttol­kewitz gibt die Regio­nal­gruppe Dresden der Leipziger Denkmal­stiftung Auskunft über ihre Arbeit. Vorge­stellt werden nicht nur das Haus, sondern auch die Datenbank für bedrohte Baudenkmale und beispiel­hafte Sanie­rungs­kon­zepte

StZ/Christine Pohl

Stichworte
Startseite »

Kontakt & weitere Infos

www.tag-des-offenen-denkmals.de