Volkskunst im Ortsamt Leuben

e Ausstellung mit Malerei und Schnitzerei von Hans-Georg Kinne

Veröffentlicht am Dienstag, 1. August 2017

Am 8. August 2017 wird 18 Uhr im Bürgersaal des Ortsamtes Leuben, Hertz­straße 23, eine Ausstellung mit Malerei und Schnit­zerei von Hans-Georg Kinne eröffnet. Der 1936 in der Albert­stadt geborenen Dresdner Maler zeigt überwiegend Landschafts­ma­lerei und Schnitz­ar­beiten.

Zur Eröffnung ist der Künstler anwesend und beant­wortet gern die Fragen der Gäste. Der gelernte Dekora­ti­ons­maler belegte u.a. einen Malkurs bei dem  Kunst­maler Herrn Augst. »Als Betriebs­maler konnte ich Techniken wie Siebdruck und Schrift üben und ausführen«, erklärt er seinen Werdegang. »Über die Literatur kam ich zur Bauern­ma­lerei, die mein Taschengeld erheblich aufbes­serte.« Während seiner Berufs­tä­tigkeit widmete sich Kinne als staatlich anerkannter Volks­kunst­schaf­fender in seiner Freizeit dem Malen. Im Renten­alter kam ein weiteres Hobby dazu, das Schnitzen. Im Bayri­schen Wald vervoll­kommnete er bei einem Schnitzkurs seine Kennt­nisse.

Die Ausstellung kann bis zum 8. September montags bis donnerstags von 8 bis 18 Uhr und freitags von 8 bis 12 Uhr besucht werden. Der Eintritt ist frei.

StZ/Christine Pohl

Startseite » Alle Kurzmeldungen »

Weitere Kurzmeldungen

Musikalisches Programm

Veröffentlicht am 12. Dezember 2017

Mickten. »Ist denn schon wieder Weihnachten?« heißt es in der Veran­staltung am 17. Dezember, ab 18 Uhr, im Theaterhaus Rudi. Die Senio­ren­thea­ter­gruppe Ohne Verfalls­datum serviert ein Programm mit Liedern und Geschichten zum Fest. Natürlich geht es um weihnacht­liche Bräuche, Familien und Geschenke. Und um Weihnachts­lieder. Wer möchte, kann gern mitsingen.
Kontakt: theaterhaus-rudi@dresden.de

Christine Pohl

3. Advents-Fußball-Cup

Veröffentlicht am 7. Dezember 2017

Leuben. Am 10. Dezember 2017, 11.30 bis 15 Uhr, spielen unbegleitete auslän­dische Minder­jährige und junge Flücht­linge mit Dresdner Jugend­lichen Fußball. Das Turnier wird im Rahmen von Dresden.Respekt veran­staltet.

Das weihnacht­liche Fußball-Turnier in der Sachsenwerk-Arena, Siemens­straße 9, findet zum dritten Mal statt. Rund 30 Jugend­liche feiern bei diesem Treffen zusammen den 2. Advent und freuen sich auf Weihnachts­gebäck und Pizza nach dem Spiel. »Wir haben eine gemeinsame Leiden­schaft für den Sport und sehen im Fußball­spiel ein integra­tives Element, um das Mitein­ander zu fördern«, erklärt der Organi­sator Máté Baksa-Soós von Sonders, einem Träger der freien Jugend­hilfe.

Gegen 14.45 Uhr werden die Sieger geehrt. Zuschauer sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei.

Christine Pohl

Kinderweihnachtsfeier im Parkhaus

Veröffentlicht am 7. Dezember 2017

Klotzsche. Am 10. Dezember 2017 wird’s ernst! Im KJH Parkhaus geht startet Punkt 15 Uhr die lang erwartete Kinder­weih­nachts­feier. Zunächst werden weihnacht­liche Dekos gebastelt, 16 Uhr kommt die »Weihnachtsgans Auguste« vorbei, bevor der zweite Advent 17.30 Uhr bei Feuer­schein und Leckerem vom Grill stimmungsvoll ausklingt. Ganz wichtig: Eltern bringen für ihre Kinder bitte ein beschrif­tetes Wichtel mit.

DN/Steffen Möller

Alle Kurzmeldungen »