Waldschänke Hellerau eröffnet

Veröffentlicht am Montag, 18. November 2013

Nach einer fünfjährigen Bauzeit ist die Waldschänke Hellerau am 16. November 2013 mit der feierlichen Schlüsselübergabe der Öffentlichkeit übergeben worden. Die Sanierung sollte ursprünglich rund 1,9 Millionen Euro kosten, am Ende belaufen sich die Kosten durch die unentgeltliche Arbeit von Vereinsmitgliedern und Unterstützer auf 1,35 Millionen Euro.

Die Waldschänke Hellerau eröffnet mit neuen Perspektiven. Foto: S. Möller

Die Waldschänke Hellerau eröffnet mit neuen Perspektiven.

Foto: S. Möller

Hellerau. Nach fünf Jahren Bauzeit ist die Waldschänke Hellerau am 16. November 2013 mit der feier­lichen Schlüs­sel­übergabe der Öffent­lichkeit übergeben worden. Ab 12 Uhr hatten Besuche­rinnen und Besucher die Möglichkeit, das frisch renovierte Haus in Augen­schein zu nehmen.

Ursprünglich waren für die Sanierung des Gebäudes Kosten in Höhe von rund 1,9 Millionen Euro veran­schlagt worden. Letztlich wurden 1,35 Millionen  Euro verbaut. Nicht einge­rechnet sind die zahlreichen unent­geltlich geleis­teten Arbeits­stunden der Vereins­mit­glieder und ihrer Unter­stützer. Zusammen mit den Dresd­ne­rinnen und Dresdnern hatten sie am Samstag bei Live-Musik und Fingerfood allen Grund zum Feiern.

Die erste Veran­staltung findet am 28. November 2013 statt. Vorge­stellt wird die Küche des sächsi­schen Hofes, Menüver­kostung inklusive.

Steffen Möller

Stichworte
Startseite »

Anzeige

ad_medienberater