Titel

Leubener Zeitung

Ortsamtsbereich Leuben

Szenenbild zum Schauspiel »Auerhaus«. Foto: Marco Prill

Premiere im Kraftwerk Mitte

18. April 2017 | Am 20. April um 19.30 Uhr feiert in der Studiobühne des tjg. theater junge generation im Kraftwerk Mitte das Schauspiel »Auerhaus« Premiere. Das Stück von Bov Bjerg ist für Jugendliche ab 14 Jahren geeignet.

Bürgerforum zur Stadtteilkultur Leuben

Kultur im Dialog mit Ortsamtsleiter Jörg Lämmerhirt

11. April 2017 | Bürgerforum am 30. März 2017 zur Stadtteilkultur im Ortsamtsbereich Leuben: Vieles kommt zu sammen, Stadtteilfeste, Ausstellungen und viele weitere Angebote. Aber trotzdem bleiben viele Wünschen offen... Die Stadt Dresden will im Zusammenhang mit der Bewerbung um die Kulturhauptstadt 2025 und der Neufassung des Kulturentwicklungsplans mit den Bürgern ins Gespräch kommen.

Schulsporthalle zu klein geplant?

Einfeld-Sporthalle der 95. Grundschule beschäftigt den Ortsbereit Leuben

8. April 2017 | Mit dem Ersatzneubau der Einfeld-Schulsporthalle für die 95. Grundschule in der Donathstraße beschäftigte sich der Ortsbeirat von Leuben am 8. März 2017. In der geplanten Sporthalle sind die Spielfläche als auch die Umkleideräume einer Nutzung von 25 bis 30 Kindern nicht gewachsen. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund drei Millionen Euro, ein Fördermittelbescheid liegt bereits vor und der Baubeginn ist für Juni 2017 vorgesehen.

Zu Ostern und in den Osterferien was erleben

Hier ist was los – eine Auswahl an Terminen für Jung und Alt

7. April 2017 | Viele Angebote gibt es in den kommenden Wochen. Neben Konzerten von und mit dem Dresdner Kreuzchor zu Ostern gibt es ein breites Angebot für die Osterferien für Jung und Alt.

Die Knirpse der Kita »Dreikäsehoch« nutzen ihren schönen Spielplatz und das Haus an der Mockethaler Straße 1 noch so lange, bis der Neubau fertig ist. Foto: Ziegner

Ersatzneubau für die Kita »Dreikäsehoch«

Mit Fördermitteln aus sächsischen Investitionsprogramm »Brücken in die Zukunft«

17. März 2017 | Die Kita »Dreikäsehoch« ist in die Jahre gekommen, vor allem bei den Anforderungen an den Brandschutz gibt es Nachholebedarf. Sanierung oder Neubau? Bei der Untersuchung zeigte sich, dass die Sanierung des Altbaus sehr aufwändig und teuer wäre. Der Ersatzneubau ist nun Teil des sächsischen Investitionsprogramms »Brücken in die Zukunft«. Und so wird ein Großteil der Gesamtkosten von 3,4 Millionen Euro über Fördermittel abgesichert.

Denkmal und Neubau prägen das Ensemble »Königspark« in Oberloschwitz. Visualisierung: Christ+Gärtner

Grundsteinlegung im Königspark

Ende des Jahres sollen Eigentumswohnungen bezugsfertig sein

10. März 2017 | Denkmal und Neubau prägen künftig das Ensemble »Königspark« in Oberloschwitz. Am 1. März 2017 wurde der Grundstein für die neuen Gebäude mit den Namen »Königin Amalie« und »Königin Maria« gelegt. Bis Sommer 2018 ist ihre Fertigstellung geplant.

Zur Beobachtung der Sonnenfinsternis am 20. März 2015 hatte der Astroclub einen Sonnenprojektor aufgebaut. Foto: Ziegner

Zwischen Gravitation und All

Im Gespräch mit dem Leiter des Astroclubs, Gert Weigelt

10. März 2017 | Seit 18 Jahren besteht in Prohlis der Astroclub. Mit vielfältigen Vorträgen und Veranstaltungen werden alle angesprochen, die sich für astronomische Themen zwischen Erde und Weltall interessieren.

Matthias Merkel vor seinem modernen Zuhause im Neubau an der Hertzstraße. Foto: Trache

»Haus an der Hertzstraße« feierlich eingeweiht

Wohnstätte für Menschen mit geistiger Behinderung ist bezugsfertig

9. März 2017 | Nach 20 Monaten Bauzeit hat die Wohnstätte für Menschen mit geistiger Behinderung »Altleuben 10« ein neues Wohnhaus eingeweiht. 48 Menschen erhalten hier ein neues Zuhause, 33 Wohnungen sind rollstuhlgerecht eingerichtet worden.

»Kunterbunt« – ein Musicalprojekt der 96. Grundschule

Premiere des bunten Musicals am 16. März 2017

8. März 2017 | Wenn die Welt nur aus Farben bestehen würde, wäre sie kunterbunt. Und was passiert, wenn sich eine für die Wichtigste hält? Zu diesem Thema haben Schüler der 96.  Grundschule ein Musical einstudiert, das sie am 16.  März 2017 präsentieren.

Sozialer Wohnungsbau für Dresden neu definiert

Pilotprojekt Ulmenstraße

8. März 2017 | Am 2.  März 2017 beschloss der Stadtrat die Gründung einer neuen städtischen Wohnungsbaugesellschaft. An 14 Standorten sollen in diesem Rahmen 800 neue Wohnungen entstehen. Beim Pilotprojekt in der Ulmenstraße sollen Erfahrungen für förderfähigen sozialen Mietwohnungsbau gesammelt werden.