Löbtauer Anzeiger

Ausgabe 7/2017

Juli-Ausgabe erschienen

28. Jun 2017
Löbtauer Anzeiger 7/2017

Ausgabe 6/2017

Juni-Ausgabe erschienen

8. Jun 2017
Löbtauer Anzeiger 6/2017

Ausgabe 5/2017

Mai-Ausgabe erschienen

10. Mai 2017
Löbtauer Anzeiger 5/2017

Sommerfest im Zschonergrundbad

Bad- und Sommerfest am Sonntag, 18. Juni 2017

14. Juni 2017 | Die Akteure im Zschonergrundbad, NaturKulturBad Zschonergrund e. V., der Lebenshilfe Dresden e. V. und die Integrationsfirma Zschoner Grund gGmbH laden zum großen Bad- und Sommerfest am Sonntag, dem 18. Juni 2017 ins Naturbad ein. Ein buntes Programm erwartet die Besucher, unter anderem ein Konzert der Band Stilbruch.

Auf der Pressekonferenz im Dresdner Rathaus am 16. Mai 2017 stellte Viola Martin-Mönnich (im Podium 2. v. l.) für den Löbtop e. V. das Gewinnerkonzept vor. Im Herbst soll eine Ideenwerkstatt für das Stadtteilfest 950 Jahre Löbtau stattfinden. Foto: Löbtop e. V.

Geld für Ideenschmiede

Löbtop e. V. gewinnt Ideenwettbewerb »10 x 2.025 Euro für 2025«

12. Juni 2017 | Das Amt für Kultur und Denkmalschutz der Landeshauptstadt Dresden fördert im Rahmen des Ideenwettbewerbs »10 x 2.025 Euro für 2025« Projekte, die sich mit dem gesellschaftlichen Miteinander in der Stadt auseinandersetzen. Unter den rund 60 Bewerbungen war auch die des Löbtop e. V., der am Ende zu den Gewinnern zählte.

Westhang-Rap »Gorbitz wa’Skaten«

9. Juni 2017 | Im Rahmen des Westhangfestes findet am 10. Juni 2017 der 11. Westhang-Rap im Skate-Park Omsewitzer Ring statt, in diesem Jahr unter dem Motto »Gorbitz wa’Skaten«.

Die Gorbitzer Höhenpromenade wird sich am 11. Juni 2017 zum Westhangfest in eine Familienmeile mit buntem Programm verwandeln. Foto: Dietrich

11. Westhangfest »Goldrausch am Westhang«

8. Juni 2017 | Am 10. und 11. Juni 2017 findet das 11. Westhangfest statt. Die Familien-Meile bietet unter dem Titel »Goldrausch am Westhang« ein buntes Programm.

Westhangfest: Löbtauer Runde präsentiert »Die Kuh von Löbte«

Neues aus der Löbtauer Runde, Juni 2017

8. Juni 2017 | Im Dresdner Westen tut sich was – und das seit 949 Jahren. Wo einst Gesteinsformationen wuchsen und später Kühe weideten, formen ideenreiche Bürger ihren Stadtteil heute selbst. Dafür steht das Maskottchen der Kuh von Löbte – eine Augenweide! Zum Westhangfest sucht die Löbtauer Runde öffentlich ihren Namen.

Andreas Schönwald, Sozialpädagoge und Inhaber der emaptis®-Jugendhilfe GmbH, vor der Einrichtung. Foto: Claudia Trache

Offenheit gegen Vorurteile

Jugendeinrichtung an der Wendel-Hipler-Straße eröffnet

7. Juni 2017 | Großer Andrang herrschte Mitte Mai beim Tag der offenen Tür in der neu erbauten Jugendeinrichtung an der Wendel-Hipler-Straße 13, wo Anfang Juni die ersten unbegleiteten ausländischen minderjährigen Jugendlichen im Alter von 14 bis 17 Jahre eingezogen sind.

Der Beschleunigertank auf seinem Weg in den Schacht des Felsenkellers. Foto: Steffen Dietrich

Teilchenbeschleuniger im Felsenkeller

In Gittersee entsteht eine neue Forschungsstätte für Grundlagenforschung

16. Mai 2017 | Am 27. April 2017 wurde der acht Meter lange und zehn Tonnen schwere Beschleunigertank mit schwerer Technik in den Felsenkeller eingebracht. Das Richtfest des Felsenkellerlabors, bei dem der Nobelpreisträger Prof. Arthur B. McDonald den Festvortrag halten wird, ist für den 28. Juni 2017 geplant.

Quartiersmanagement Gorbitz unterstützt Projekte

20.000 Euro stehen im Verfügungsfonds zur Verfügung

15. Mai 2017 | Auch in diesem Jahr können Vereine, Initiativen sowie einzelne Bürger für kleinere Projekte in Gorbitz Geld beim Quartiersmanagement Gorbitz beantragen. Vier bis sechs Mal im Jahr tagt der Beirat Verfügungsfonds und entscheidet über die Förderung beantragter Projekte.

Zur Übergabe ihrer Garagen für einen Abriss hatte die Garagengemeinschaft Anton-Weck-Straße Medienvertreter eingeladen. Foto: Steffen Dietrich

Garagen weichen Wohnungen

Garagenhof Anton-Weck-Straße für Wohnungsbau geräumt

11. Mai 2017 | Mit dem Sachenrechtsbereinigungsgesetz sind Garagenpächter auf kommunalem Land in einer offensichtlich schwierigen Lage. Für die Garagengemeinschaft Anton-Weck-Straße hatte das kürzlich die Räumung ihres Garagenhofes mit 16 Garagen zur Folge. Die Übergabe des Grundstücks erfolgte am 2. Mai 2017.

Eine Auswahl Löbtauer Maskottchen zum 950. Jubiläum. Foto: Löbtauer Runde/M. Goethe

Bürgerkultur in und um Löbtau

Neues aus der Löbtauer Runde, Mai 2017

10. Mai 2017 | Das Motto ist Programm: »Goldrausch am Westhang«. Die Löbtauer Runde schaut 2017 über den Rand des Stadtteils hinauf nach Gorbitz. Löbtauer beteiligen sich mit einem Stand am diesjährigen Westhangfest, das am 11. Juni ab 11 Uhr auf der Höhenpromenade stattfindet. Aber auch im Stadtteil sind die Bürger am Wirken.