Plauener Zeitung

Ausgabe 12/2017

Dezember-Ausgabe erschienen

6. Dez 2017
Plauener Zeitung 12/2017

Ausgabe 11/2017

November-Ausgabe erschienen

15. Nov 2017
Plauener Zeitung 11/2017

Ausgabe 10/2017

Oktober-Ausgabe erschienen

18. Okt 2017
Plauener Zeitung Oktober 2017

Förder-Millionen für neue Sporthalle

Ehrenfried-Walther-von-Tschirnhaus-Gymnasium erhält neue Vierfeld-Sporthalle

3. Januar 2018 | Die Sporthalle des Ehrenfried-Walther-von-Tschirnhaus-Gymnasium wird saniert. Mitte Dezember überreichte Dresdens Bildungsbürgermeister Hartmut Vorjohann den Zuwendungsbescheid vom Freistaat Sachen im Rahmen des Förderprogramms »Brücken in die Zukunft«.

Literarischer Salon

19. Dezember 2017 | Ein schöner Ort für Gespräche über Dichtung, Literatur, Erfahrungen und Erwartungen beim Lesen ist der Literarische Salon. Hier werden in geselliger Runde Bücher gelesen und über die dort aufgeworfenen Themen diskutiert.

Sozialarbeiter Marcel Zapf, Christin Müller und Vanessa Bronold (v. l. n. r.). Foto: Claudia Trache

Initiative »foodsharing« für Lebensmittelrettung

13. Dezember 2017 | Gegen das achtlose Wegwerfen von Lebensmitteln engagiert sich die Initiative »foodsharing«. Wer zuviel zum Essen hat kann, bevor er das für ihn Überflüssige wegwirft, denen, die zu wenig haben abgeben.

Zum 11. Tag der Wissenschaften wurde aus Anlass des Lutherjahrs ein Apfelbaum gepflanzt. Foto: Trache

In Verantwortung für die Umwelt

11. Tag der Wissenschaften am Beruflichen Gymnasium

9. Dezember 2017 | Am Beruflichen Gymnasium des Beruflichen Schulzentrums für Gastgewerbe Dresden »Ernst Lößnitzer« fand der 11. Tag der Wissenschaften statt. Anlässlich des Lutherjahres wurde dabei ein Apfelbaum gepflanzt.

Sarah-Marie Neumann, Gerd Grabowski, Leiter des Nachtcafés in der Zions­kirche sowie Renate Hegewald und Carola Stöber (v. l. n. r.). Foto: ct

Nachtcafé in der Zionskirche

Aktive Barmherzigkeit gegenüber Wohnungslosen

7. Dezember 2017 | Für Obdachlose gibt es ehrenamtliches Projekt mehrerer Kirchgemeinden. In Nachtcafés finden diese einen Platz, um sich aufzuwärmen und in Sicherheit etwas Ruhe zu finden.

Leuchten im Advent. Foto: Ziegner

Pyramidenanschub am Wasaplatz

24. November 2017 | Der traditionelle Pyramidenanschub auf dem Wasaplatz in Strehlen steht bevor. Am ersten Advent werden Ortsamtsleiter Jörg Lämmerhirt und Pfarrer Dr. Christoph Ilgner dazu erwartet.

Referent Guillaume Ohleyer (re.) ermunterte Schüler im Beruflichen Schulzentrum für Gastgewerbe »Ernst Lößnitzer«, mit ihm Frankreich und seine Sprache spielerisch zu erkunden. Foto: Trache

Unterrichtsstunde mal anders

Das FranceMobil machte in Dresden Station

22. November 2017 | Im Beruflichen Schulzentrum für Gastgewerbe »Ernst Lößnitzer« brachte ein Unterrichtsprojekt neue Impulse in den Französichunterricht. Mit dem FranceMobil war Guillaume Ohleyer bei den Schülern zu Gast.

Koordinatorin Anika Albani und Pastor Philipp Weismann. Foto: Trache

Nachtcafé in der Immanuelkirche

Die Welt besser machen, wo wir es können

16. November 2017 | Damit Obdachlose in der kalten Jahreszeit eine weitere Möglichkeit zum nächtlichen Aufenthalt haben, gibt es die Nachtcafes. Diese werden von verscheidenen Kirchgemeinden organisiert. Eines davon befindet sich in der Immanuelkirche in Cotta.

Am 27. Oktober 2017 wurde auf dem Aussichtsturm Bismarcksäule die erste Aussichtstafel präsentiert. Dr. Ing. Christoph Menzel, Vorstand der Wohnungsgenossenschaft »Glückauf« Süd Dresden, Dr. Olaf Brandenburg, Vorstandssprecher der WGS und Peter Froebel, Vorsitzender des Bismarckturm Dresden e. V. (v. l. n. r.) bei der Einweihung, neben der Aussichtstafel. Foto: Steffen Dietrich

Touristenattraktion aufgewertet

Erste Aussichtstafel auf dem Bismarckturm erläutert Stadtansicht

15. November 2017 | Die Aussicht vom Bismarckturm ist um eine Attraktion reicher. Unlängst wurde die erste Aussichtstafel eingeweiht.

Benjamin Wolba. Foto: privat

Doktorand mit 20

26. Oktober 2017 | Banjamin Wolba ist bereits mit 20 Jahren Doktorant an der TU Dresden geworden. Geholfen dabei hat ihm die Schüleruniversität der TU Dresden.