12. Januar 2017: Tag der offenen Tür

Veröffentlicht am Montag, 2. Januar 2017

Blasewitz. Die Hochschule für Kirchen­musik der Ev.-luth. Kirche Sachsens beteiligt sich am landes­weiten »Schnup­per­stu­di­entag« der sächsi­schen Hochschulen. Wer sich für eine Ausbildung zum haupt- oder neben­amt­lichen kirchen­mu­si­ka­li­schen Dienst inter­es­siert, kann sich am 12. Januar 2017 über das Kirchen­mu­sik­studium in Dresden infor­mieren. Zwischen 9 und 17.30 Uhr besteht die Möglichkeit, an Unter­richts­ver­an­stal­tungen in verschie­denen Fächern  teilzu­nehmen. Haupt­amt­liche Dozen­tinnen und Dozenten stehen zur Studi­en­be­ratung und zum kosten­losen Probe­un­ter­richt nach Voranmeldung zur Verfügung. Der detail­lierte Ablaufplan kann auf www.kirchenmusik-dresden.de einge­sehen werden.

Die Hochschule für Kirchen­musik, Käthe-Kollwitz-Ufer 97, 01309 Dresden, ist auch mit öffent­lichen Verkehrs­mitteln zu erreichen (mit Straßenbahn-Linie 6 und 12 bis Halte­stelle »Preller­straße«, mit Bus 61, 63, 65, 84 und 309 bis Halte­stelle »Schil­ler­platz«).

StZ/Christine Pohl

Startseite » Alle Kurzmeldungen »

Weitere Kurzmeldungen

Rock in der KulturKirche

Veröffentlicht am 16. Oktober 2019

Trachen­berge. Der Stern-Combo-Meißen-Sänger Manuel Schmid rockt am 18. Oktober, 20 Uhr, die Kultur­Kirche Weinberg. »Deine Liebe und mein Lied« heißt sein neues Album, das er in der Weinbergs­kirche Dresden-Trachen­berge, Albert-Hensel-Straße 3, vorstellt. In seinem Album präsen­tiert er Werke, die überwiegend der AMIGA-»Kunstepoche« der 70er Jahre zuzuordnen sind und verbindet diese mit seinen eigenen Solostücken. Manuel Schmid ist nicht nur die erste Stimme von STERN-COMBO MEISSEN, sondern auch die zweite Stimme von CYRIL und zusätzlich noch Solo-Musiker.

Karten an der Abend­kasse, Einlass und Getränke 45 Minuten vor Konzert­beginn.

 

Christine Pohl

125. Kirchweihfest der Trinitatiskirchruine

Veröffentlicht am 8. Oktober 2019

Johann­stadt. Mit einem musika­li­schen Festgot­tes­dienst findet am Sonntag, 13. Oktober 2019, das 125-jährige Kirch­weihfest der Trini­ta­tis­kir­ch­ruine seinen Abschluss. Bis dahin gibt es noch verschiedene Veran­stal­tungen. Am Freitag, 11. Oktober 2019, 17 Uhr, findet ein Vortrag mit Podiums­dis­kussion unter dem Motto: »Aufstieg und Fall der Demokratie« statt. Am gleichen Tag kann ab 19 Uhr nach dem Klängen von Rahma Ben Fredj getanzt werden, ab 20 Uhr wird zum Konzert mit Placebo Flamingo einge­laden. Das markante Trio im Outfit der 40er Jahre spielt energie­ge­la­denen Funky­Po­pJazz. Am Samstag, 12. Oktober 2019, spielt ab 19 Uhr Banda Inter­na­tionale Weltmusik. Passend zu den jewei­ligen Acts erstrahlt die Ruine in verschie­denen Farben. Nach dem Festgot­tes­dienst am 13. Oktober wird der evange­li­schen Jugend Dresden symbo­lisch der Hausschlüssel übergeben: Bis Ende 2021 wird die Kirch­ruine zu einem Jugend­zentrum ausgebaut.

Karten für die Veran­stal­tungen gibt es an der Abend­kasse oder über das Pfarramt, Telefon 0351 4593426.

www.johanneskirchgemeinde.de

Christine Pohl

8. Regionale Praktikums- und Lehrstellenbörse

Veröffentlicht am 2. Oktober 2019

Prohlis/Leuben. Am Mittwoch, 9. Oktober 2019, findet von 10 bis 16 Uhr in der Sport­halle der 121. Oberschule, Gamig­straße 28, die nunmehr 8. Regionale Praktikums- und Lehrstel­len­börse Prohlis/Leuben statt. Während vormittags Schulen der Stadt­teile die Börse besuchen, besteht ab 13 Uhr für alle Inter­es­sierten die Möglichkeit, sich nach einer Praktikums- oder Lehrstelle umzuschauen und mit den etwa 60 Ausstellern aus verschie­denen Branchen ins Gespräch zu kommen. Die Börse ist ein Gemein­schafts­projekt der 121. Oberschule, der Stadt­be­zirks­ämter Prohlis und Leuben, des Quartier­ma­nage­ments Prohlis, der Beratungs­stelle Kompass und dem Arbeits­kreis Schule­Wirt­schaft.

Claudia Trache

Alle Kurzmeldungen »
Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag