Artikel aus

September 2016

Die kritische Zufahrt zur Fähre wird saniert. Foto: Ziegner

Sanierung nach dem Hochwasser

Zufahrt zur Schlossfähre wird erneuert

18. September 2016 | Die Berthold-Haupt-Straße zwischen der Wilhelm-Weitling-Straße und der Elbfähre ist ein Nadelöhr. Bus und Kraftfahrzeuge, Radfahrer und Fuß­gänger sind hier unterwegs. All das musste bei der Planung der Straßenbauarbeiten berücksichtigt werden. Seit 15. August lässt die Stadtverwaltung hier Hochwasserschäden auf einer Strecke von 137 Metern beseitigen.

„Goldener“ Schlüssel für die Schulleiterin Beate Klemm. Foto: Trache

89. Grundschule feierlich eingeweiht

17. September 2016 | Großer Bahnhof Ende August für die 89. Grundschule. Bei strahlendem Sonnenschein überreichte Bürgermeister Dr. Peter Lames symbolisch den Schlüssel für die sanierte Schule an Schulleiterin Beate Klemm. Als Geschenk brachte er ein großes Freiluft-Schachspiel mit.

Frauenkirche, entstanden 2005. Foto: Joachim Liebers

In Erinnerung an den Hobbymaler Rudi Naumann

16. September 2016 | Mit Rudi Naumanns Bildern gestaltete das Ortsamt ab 11. Juli 2000 im historischen Bürgersaal des Rathauses Leuben die gut besuchte Ausstellung »Vergesst mir das alte Dresden nicht«. Rudi Naumann? Wir stellen den den in diesem Jahr verstorbenen Hobbymaler vor und blicken auf seine Arbeiten zurück.

Podiumsdiskussion zur Seniorenarbeit in Prohlis

»Älter werden zu Hause – aber wie?«

16. September 2016 | Das Fachplanungsgremium Seniorenarbeit und Altenhilfe der Landeshauptstadt Dresden stellt sich diesen und weiteren Fragen älterer Menschen im Ortsamtsbereich Prohlis und lädt deshalb am 21. September, 14 bis 16 Uhr, in den Bürgersaal ins Ortsamt Prohlis, Prohliser Allee 10, zu einer Podiumsdiskussion ein.

Falke 6 im Einsatz: Schnell nähert sich das Spezialrettungsboot dem Unglücksort. Foto: Pohl

»Mann über Bord!«

Erster (Übungs-)Einsatz für das neue Rettungsboot der DLRG Dresden

16. September 2016 | Eine hilflose Person in der Elbe! Das ist ein Fall für Maria Claus und Saskia Schäfer. Rasant starten sie mit Falke 6, nehmen den Mann an Bord und bringen ihn wohlbehalten ans Ufer.

Am 23. September öffnet Christina Seipt ihr Fachgeschäft „Schirm-Dunger“ zum letzten Mal. Foto: Pohl

Traditionsgeschäft »Schirm-Dunger« am Schillerplatz gibt auf

Aus nach 92 Jahren

16. September 2016 | Die Schließung ihres Traditionsgeschäftes »Schirm-Dunger« am Schillerplatz wird eine Lücke hinterlassen wird. Am 23. September 2016 ist das Geschäft zum letzten Mal geöffnet – nach 80 Jahren an diesem Standort.

Puppenspiel Foto: Pohl
Mit Bildergalerie

Familienfest – Bunt wie das Leben

15. September 2016 | Wohin zuerst an diesem 3. September am Schillerplatz? Viel Abwechslung für alle Altersgruppen – dafür ist das Familienfest »Brückenschlag« bekannt und beliebt.

Umleitung am Fetscherplatz

15. September 2016 | In den nächsten Wochen kommt es rund um den Fetscherplatz zu Verkehrseinschränkungen. Es gibt eingeschränkte Parkmöglichkeiten und Umleitungen sowohl für Autofahrer als auch Straßenbahnen und Busse der DVB.

Die Sanierungsarbeiten entlang der Reisstraße gehen dem Ende entgegen. Foto: Ziegner

Sanierungsarbeiten entlang der Reisstraße gehen dem Ende entgegen

15. September 2016 | Sanierungsarbeiten entlang der Reisstraße gehen dem Ende entgegen. Bis 8. Oktober 2016 werden hier Schäden beseitigt, die das Hochwasser 2013 verursachte.

Zum Jubiläum des Christlichen Kinderhauses zogen Mädchen und Jungen, Eltern, Angehörige und Erzieher – angeführt vom Fanfarenzug Dresden – durchs Wohngebiet. Die Tour führte von der Katholischen Pfarrkirche in der Meußlitzer Straße bis hin zu ihrem Kinderhaus in der Ulmenstraße. Foto: Ziegner

25 Jahre Christliches Kinderhaus

15. September 2016 | Am ersten Sonntag im September ging es hoch her im Christlichen Kinderhaus. In der Trägerschaft der katholischen Pfarrgemeinde »Heilige Familie« blickt das ökumenische Kinderhaus auf 25 Jahre seines Bestehens zurück. Grund genug für Kinder und Pädagogen, für die katholische Gemeinde »Heilige Familie« und die evangelische Stephanusgemeinde dieses Ereignis groß zu feiern.

Anzeige

ad_brunnenbuch
Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag