Artikel aus

Januar 2017

Kofferfernseher Rafena Junior – eine Rarität aus der Nullserie (im Depot der TSD). Foto: Simmert

Kofferfernseher Rafena Junior

Schätze in den Technischen Sammlungen

18. Januar 2017 | 1957 begann im VEB Rafena Werke Radeberg die Entwicklung des ersten DDR-Kofferfernsehgerätes vom Typ JUNIOR 60800A. Ein Originalgerät befindet sich heute im Depot in den Technischen Sammlungen.

Von der Wehlener Straße aus wird in diesem Jahr eine Gleisschleife in die Schlömilchstraße gebaut und damit der öffentliche Nahverkehr verbessert. Foto: Pohl

Neues im Jahr 2017: Vom Radweg bis zum Schulcampus

Im Gespräch mit Ortsamtsleiterin Sylvia Günther

18. Januar 2017 | Was bringt das Jahr 2017? Zu Veränderungen im Radverkehr, zum neuen Schulcampus und zur Integration von Flüchtlingen äußert sich Ortsamtsleiterin Sylvia Günther.

Computerkurs für Teilnehmer des Freiwilligen Sozialen Jahres im neuen Gebäude der Volkshochschule Dresden auf der Annenstraße. Foto: Steffen Dietrich

Neuer Standort der Volkshochschule Dresden auf der Annenstraße

Wissen ist für alle da

18. Januar 2017 | Die Volkshochschule Dresden (vhs) hat Anfang Januar den Kursbetrieb am neuen Standort Annenstraße 10 aufgenommen. 5.250 Quadratmeter im Herzen der Dresdner Innenstadt bieten Platz für 27 Büros sowie 46 Seminar- und Unterrichtsräume auf vier Etagen.

Chor-Casting für Musical-Werkstatt »Oh-Töne«

Nachwuchs-Sänger gesucht

18. Januar 2017 | Die Dresdner Nachwuchs-Chöre der Staatsoperette Dresden und der MusicalChorDresden suchen Verstärkung. Am 28. Januar 2017 ist ein Casting im Stilhaus in der Friedrichstadt.

Generaldirektor Prof. Dr. Thomas Bürger und Wissenschaftsministerin Dr. Eva-Maria Stange bei der Pressekonferenz. Foto: Archiv

Juristenausbildung in Dresden

Interview mit der Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst, Dr. Eva-Maria Stange, zum aktuellen Stand der Diskussion

17. Januar 2017 | Dr. Eva-Maria Stange, Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst, zum aktuellen Stand der Diskussion zur Zukunft der Juristischen Fakultät der Technischen Universität Dresden.

Hinterm Bauzaun tut sich etwas: Auf dem Grundstück Elsterwerdaer Straße 21 haben die Arbeiten für das neue Kinder- und Jugendhaus PIXEL begonnen. Der große Kran ist montiert und bald soll die Bodenplatte fertig gestellt werden. Der Neubau ist ein Projekt der Städtebauförderung von Bund, Ländern und Gemeinden. Foto: Ziegner

Jugendhaus PIXEL erhält einen Neubau

17. Januar 2017 | Auf dem Grundstück Elsterwerdaer Straße 21 sind die Arbeiten im vollen Gange. Das Kinder- und Jugendhaus PIXEL wird neu gebaut.

Vor 75 Jahren fand die Wannsee-Konferenz statt

"Das Gedächtnis der Menschheit für erduldete Leiden ist erstaunlich kurz…"

16. Januar 2017 | Auf der Wannsee-Konferenz beschloss die systematische Vernichtung der europäischen Juden. Klaus Brendler schaut auf die geheime Sitzung, die vor 75 Jahre stattfand, zurück.

Informationsabende für vier neue Schulen

9. Januar 2017 | Mit dem Schuljahresbeginn 2017/18 gehen vier neue Schüler ans Netz – neben dem Gymnasium Tolkewitz wird es drei neue Schulen in Pieschen geben. Die drei Schulleiterinnen aus Dresden-Pieschen stellen sich und die neuen Schulen an Informationsabenden Mitte Januar 2017 vor.

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag