Artikel aus

April 2017

Wie wär‘s mit leckeren, selbst gebackenen Blaubeermuffins nach einem Rezept von Kirsten Petzold? Foto: Trache

Foodbloggerin aus Leidenschaft

Für Kerstin Petzold gehört zu Ostern auch selbstgemachter Eierlikör...

5. April 2017 | Vor fast sieben Jahren startete Kirsten Petzold ihren Foodblog. Mittlerweile hat sie zwischen 7.000 und 10.000 Besucher pro Monat, die ihre Rezepte lesen und nachkochen. Uns hat die Dresdner Foodbloggerin verraten, was es zu Ostern gibt und wie sie sich sozial engagiert.

Buchcover. Quelle: PR

Kameramann Ernst Hirsch legt seine Biografie vor

Ein Leben in Bildern

4. April 2017 | Er wird auch »Das Auge von Dresden« genannt – der Kameramann und Filmsammler Ernst Hirsch. Anlässlich seines 80-jährigen Geburtstags blickt er in seiner Biografie auf sein Leben zurück.

Vereinschef Lukas Mielsch (hinten rechts) traf sich zur Vorbereitung der Saison mit Anneli Maier, Heidrun Näther, Sabine Kiok und Bodo Francke. Foto: Pohl

Ab Ostern ins Schillerhäuschen

Das Museum in Loschwitz öffnet wieder am Karfreitag

4. April 2017 | Der Dichter Friedrich Schiller soll seine »Ode an die Freude« in Dresden vollendet haben. Wahrscheinlich im heutigen Schillerhäuschen... Das ist das kleinste Museum in Dresden und wird jetzt von einem Verein betreut.

Zum großen Jubiläum eine Torte. Mathias Waurick, Dr. Peter Lames und Dr. Michael Quell (v.  l.) meisterten den Anschnitt souverän. Foto: Möller

Nordbad: Wiedereröffnung zum 20jährigen Jubiläum

Ein Bad mit Charme und Zauber

4. April 2017 | Das Nordbad in der Dresdner Neustadt feiert 20jähriges Jubiläum und wurde nach umfangreicher Sanierung wieder eröffnet.

Gemeindedolmetscher gesucht

Dresdner Verein für soziale Integration von Ausländern und Aussiedlern e.V. sucht Unterstützung

4. April 2017 | Der ehrenamtliche Gemeindedolmetscherdienst, eines der erfolgreichsten Dresdener Integrationsprojekte, feierte im Januar sein 10-jähriges Bestehen. In einer Feierstunde wurde das Engagement von 59 Gemeindedolmetschern ausgezeichnet. Aktuell sucht der Dresdner Verein für soziale Integration von Ausländern und Aussiedlern e.V. Muttersprachler für Persich, Kurdisch, Polnisch und aus dem afrikantischen Sprachraum.

Stück für Stück montieren die Mitarbeiter des Regiebetriebes die Elemente der mobilen Hochwasserschutzwand. Foto: Möller

Mobile Hochwasserschutzwand in Pieschen getestet

Regiebetrieb probte den Ernstfall an der Kötschenbrodaer Straße

4. April 2017 | Der Regiebetrieb Zentrale Technische Dienste der Landeshauptstadt Drseden probte den Ernstfall: Nach dem »Jahrhunderthochwasser« 2002 und den Hochwassern der vergangenen Jahre ist man in Dresden-Pieschen für den Ernstfall gerüstet. So entstand an der Kötzschenbrodaer Straße eine Hochwasserschutzwand.

Landeshauptstadt Dresden baut für 447 Millionen

Ausschreibungen und Bauvorhaben im laufenden Jahr

4. April 2017 | Die Ämter der Stadtverwaltung sowie die städtischen Einrichtungen und Unternehmen der Landeshauptstadt Dresden planen im laufenden Jahr Ausschreibungen und Bauvorhaben im Umfang von knapp 450nbsp;Millionen Euro.

Radtouren für Jedermann: Programm des ADFC

4. April 2017 | Das Radtourenprogramm des ADFC Dresden für das aktuelle Kalenderjahr ist erschienen – mit geführten Touren in die nähere und weitere Umgebung von Dresden. Rund um Dresden warten zahlreiche lohnenswerte Ziele auf einen ­Besuch.

Gartenlabor

... im Außengelände des Johannstädter Kulturtreffs

3. April 2017 | Jeden Mittwoch verwandelt sich das grüne Außengelände des Johannstädter Kulturtreffs in ein Gartenlabor für Kinder ab 6 Jahre. Ausgestattet mit Lupe, Spaten und einer großen Portion Neugier geht es ab ins Gartenlabor.

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag