Artikel aus

Juni 2019

Abriss und Neubau haben den Stadtteil Nickern in den letzten 24 Jahren positiv verändert. Mehrere neue Wohnquartiere entstanden. Die Stadterneuerung gilt offiziell als abgeschlossen. Foto: Trache

Nickern: Neues Wohnquartier im Grünen

Stadterneuerung auf ehemaligem Kasernengelände abgeschlossen

5. Juni 2019 | Innerhalb von 24 Jahren wurde der Stadtteil Nickern umgekrempelt: Aus ehemals militärisch genutztem Areal entstand ein lebenswertes Quartier, indem rund 2.000 Menschen eine neue Heimat fanden.

An dieser Stelle in der Bahnhofstraße sollte der Lesepavillon aufgestellt werden. Ende November 2018 trafen sich Detlef Eilfeld (r.) mit den Stadträten Heike Ahnert (CDU) und Michael Bäuerle (SPD), um Lösungen zu besprechen, wie der Pavillon trotz Bedenken der Stadt doch noch Wirklichkeit werden kann. Foto: Trache

Das Bangen hat ein Ende – der Lesepavillon kommt

5. Juni 2019 | Die Zschachwitzer wünschen sich einen Lesepavillon. Dafür haben sie 10.000 Euro Spenden zusammengetragen. Jetzt wird eine mobile Variante des kleinen Bücherhauses geplant.

Jana Körner (r.) präsentiert mit Vorstandsmitglied Barbara Jäger und Irene Richter das über 20 Meter lange Transparent, auf das bunte Stoff­hände aufgenäht wurden. Es wird das Putjatinhaus schmücken. Foto: CT

Nachbarschaftsfest im Putjatinhaus

5. Juni 2019 | Am 14. und 15. Juni 2019 wird im Putjatinhaus gefeiert: Seit 25 Jahren besteht der Förderverein des soziokulturellen Zentrums. Anwohner sind zu einem Brunch an einer langen Tafel eingeladen, eine Ausstellung lässt die Zeit Revue passieren, Musiker spielen auf.

Freude über den Fördermittelscheck für die 65. Grundschule. Kultusminister Christian Piwarz (l.) übergab den symbolischen Scheck an Schulleiterin Andrea Wagner und Bürgermeister Hartmut Vorjohann. Foto: Pohl

Knappe Million Euro für Dach und Keller

Kultusminister Christian Piwarz übergibt Fördermittel für 65. Grundschule

5. Juni 2019 | Die 65. Grundschule hat schon 119 Jahre auf dem Buckel und bedarf einer Erneuerung. Mithilfe der Fördermittel des Freistaates wird jetzt die Dach- und Kellersanierung in Angriff genommen.

Das Bauvorhaben der WiD in der Ulmenstraße ist am weitesten fortgeschritten. Am 3. Juni wurde Richtfest gefeiert. Foto: Pohl

800 Sozialwohnungen für Dresden

5. Juni 2019 | Die ersten Bauprojekte der städtischen Wohnungsgesellschaft nehmen sichtbar Gestalt an. Am 3. Juni 2019 wurde auf der Ulmenstraße Richtfest für das erste Mehrfamilienhaus der WiD gefeiert.

Frank Kern (r.), Chef des Organisationskomitees, und Lutz Schwenke, stellvertretender Vereinsvorsitzender, im Gemeinschaftsgarten des Kleingartenvereins „Blumenau“. Foto: Trache

Jubiläumsfest zum 100. Geburtstag

5. Juni 2019 | Der Kleingartenverein Blumenau wurde vor 100 Jahren gegründet. Aus diesem Anlass wird vom 21. bis 23. Juni ein buntes Gartenfest gefeiert.

Viel Spaß hatten die Kinder beim Erklimmen der Halfpipe im Skaterpark an der Lingnerallee zum Weltspieltag. Foto: Pohl

Mehr Spielplätze für alle Kinder

5. Juni 2019 | Viel Spaß gab es zum Weltspieltag am 28. Mai 2019 beim Kinderfest in der Altstadt. Ein ernstes Thema wurde dabei auch diskutiert – wie kann das gemeinsame Spiel von behinderten und nichtbehinderten Kindern befördert werden?

Sie engagieren sich für die neue Jugendkirche: Henriette Pielenz, Vorsitzende der Bezirksjugendkammer der evangelischen Jugend Dresden, Ulrich Pötschke, Kirchenvorstand der Johanneskirchgemeinde, Paul Schumacher, Vertreter der Bezirksjugendkammer der Evangelischen Jugend Dresden, Volker Giezek und Paula Koppisch, Code Unique Architekten (v.r.). Foto: Trache

Trinitatiskirche soll Jugendzentrum werden

5. Juni 2019 | Der Wunsch nach einem zentralen Anlaufpunkt für junge Christen wird Wirklichkeit: Die Ruine der 125 Jahre alten Trinitatiskirche wird zu einer Jugendkirche umgebaut und erweitert. Entstehen sollen u.a. ein Veranstaltungsraum, ein Jugendcafé und ein Raum der Stille entstehen.

Drei Mannen der Gurilly-Combo gaben am 12. Mai den Ton an, als es über das Blaue Wunder ans andere Elbufer ging. Viele Dixie-Begeisterte folgten der Marching Band. Foto: Pohl

Beste Laune beim Dixie Open Air

5. Juni 2019 | Zur Einstimmung auf das Dixieland-Festival trafen sich die Fans zum Schillerwitzer Elbedixie am 12. Mai 2019.

Anzeige

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag