Artikel aus

August 2019

Sammlung Friedrich Bienert

20. August 2019 | Dank großzügiger Unterstützung öffentlicher und privater Stiftungen konnte die Städtische Galerie Dresden bedeutende Werke aus den 1910er und 1920er Jahren erwerben. Die in Dresden entstandenen Werke erinnern an eine wichtige kunstgeschichtliche Epoche der Stadt, die damals ein Leuchtturm moderner Kunst war.

Ziergitter, Beschläge oder auch Klangskulpturen entstehen in der Schmiede von Steffen Hartmann. Foto: Trache

Kreatives schaffen und altes Handwerk bewahren

18. August 2019 | Ungewöhnliches entsteht in der Schmiedewerkstatt von Steffen Hartmann. So gestaltete er u.a. ein Stahlcello, Windharfen und Klangskulpturen. Er hat ein Faible für zeitgenössische, aber auch klassische Metallarbeiten.

Christiane Mennicke-Schwarz und Nana Petzet ließen sich von Sven-Karsten Kaiser schon mal »ihren« Garten zeigen. Foto: Pohl

Kunst und Garten

Projekt »Neue Nachbarn« in der Kleingartenanlage »Flora I«

17. August 2019 | In der Kleingartenanlage »Flora I« entsteht eine Außenstelle des Kunsthauses Dresden. Hier sollen nicht nur Kunstwerke ausgestellt werden, die mit Garten und Natur zu tun haben, sondern es wird natürlich auch gegärtnert. Das Projekt ist Teil der Bewerbung der Landeshauptstadt Dresden um den Titel »Kulturhauptstadt Europas 2025«.

So könnte die neue Sporthalle an der Wittgensdorfer Straße 30 aussehen. Fotomontage: SG Gebergrund Goppeln e. V.

Mehrzweck-Sporthalle in Nickern

16. August 2019 | Der Verein SG Gebergrund Goppeln will seine Trainingsmöglichkeiten für den Winter verbessern und deshalb eine neue Sporthalle bauen. Zum Saisonauftakt der Nachwuchsteams wird am 24. August zu einem „Tag der Jugend“ eingeladen.

Dank der Unterstützung der OSTRALE und der Stiftung Kunst und Musik für Dresden erhielten die Künstler ein Visum. Foto: Trache

Iranische Künstler bei der OSTRALE

15. August 2019 | Die Künstlergruppe BORJASS stellt 34 Werke in der historischen Tabakfabrik f6 in Striesen vor. Dass die Frauen und Männer vor Ort sind, war ein langer Kampf.

Kameratechnik, die für Schlagzeilen sorgte. Foto: Pohl

Die Welt im Kasten

Von der Camera Obscura bis zur fotografierenden Drohne

15. August 2019 | Die neue Dauerausstellung in den Technischen Sammlungen stellt Foto-, Kino- und Videotechnik in den Focus. Neben vielen Exponaten erwarten die Besucher auch zahlreiche Experimente zum Ausprobieren.

Alles auf Anfang: Die Schüler der Neuen Waldorfschule lernen vorerst in provisorischen Räumen, bis das neue Schulgebäude fertig ist. Foto: Trache

Neue Waldorfschule auf grüner Wiese

14. August 2019 | Das neue Schuljahr beginnt für die Mädchen und Jungen der neuen Waldorfschule auf neuem Standort: An der Heinrich-Mann-Straße wurden dafür provisorische Gebäude errichtet. Geplant ist ein modernes Schulgebäude, das im nächsten Jahr gebaut werden soll.

Abschied und Willkommen. Die bisherige Stadtbezirksamtsleiterin Sylvia Günther begrüßt ihren Nachfolger Christian Barth. Foto: Pohl

Staffelstabübergabe im Rathaus Blasewitz

Im Gespräch mit Stadtbezirksamtsleiterin Sylvia Günther und ihrem Nachfolger Christian Barth

14. August 2019 | Zehn Jahre stand Sylvia Günther an der Spitze des Ortsamtes bzw. Stadtbezirksamtes. Jetzt verabschiedet sie sich in den Ruhestand und gibt ihrem Nachfolger Christian Barth manchen Rat mit auf den Weg.

Ausstellung zu Schulen in Blasewitz und Strehlen

14. August 2019 | Die ersten Schulräume gab es in Blasewitz schon 1725, später wurde im Dorf Blasewitz ein eigenes Realgymnasium gegründet. Die Ausstellung im Rathaus Blasewitz gibt anhand von Archivmaterial Einblick in die Schullandschaft der beiden Stadtteile Blasewitz und Strehlen.

Fachbereichsleiterin Peggy Heinrich mit Projektleiter Jochen Schlesinger vor der neuen Außenstelle des Sozialkaufhauses. Foto: Trache

Sozialkaufhaus in Prohlis eröffnet

Neues Sozialkaufhaus des Sächsischen Umschulungs- und Fortbildungswerks (SUFW) öffnet seine Türen

14. August 2019 | Neustart für das Sozialkaufhaus: Nachdem der Soziale Möbeldienst vor einem Jahr seinen Standort in der Senftenberger Straße aufgeben musste, wurde festgestellt, dass die Nachfrage nach einem solchen Angebot groß ist. Am 1. August 2019 öffnete in der Finsterwalder Straße eine neue Einrichtung mit kostengünstigen Produkten für Bedürftige.

Anzeige

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag