• Anzeige

26./27. Juni 2021: »Architektur gestaltet Zukunft«

Veröffentlicht am Mittwoch, 9. Juni 2021

Neue Schulen, sanierte Wohnhäuser oder Kulturstätten: Der Tag der Architektur gewährt am 26./27. Juni 2021 reale und virtuelle Einblicke in die sächsische Baukultur. Erstmals wird auch ein Online-Spaziergang angeboten.

Umgebaut und erweitert: die von der ARGE ada_jarmer geplante 44. Grundschule Tolkewitz.

Foto:  Steffen Spitzner

Die Archi­tek­ten­kammer Sachsen hatte fest darauf gebaut, dass der Tag der Archi­tektur am letzten Juniwo­chenende, dem 26. und 27. Juni 2021, statt­finden kann – egal ob virtuell, hybrid oder ganz real. Jetzt laden 60 Objekte, offene Büros und Veran­stal­tungen am »Archi­tektur-Wochenende« ein. Aufgrund der Pandemie-Situation kann es kurzfristig zu Änderungen ­kommen.

Die Archi­tekten zeigen wieder eine große Vielfalt ihrer Projekte: öffent­liche Bauten wie Schulen und Sport­hallen, Kultur­zentren, aber vor allem um- oder neuge­baute Wohnhäuser. Führungen gibt es am Samstag, 26. Juni 2021, u. a. am NCT Natio­nales Centrum für Tumor­erkrankungen, auf der Baustelle Trini­ta­tis­kirche, die zur Jugend­kirche umgebaut wird, am Festspielhaus Hellerau sowie im Kraftwerk Mitte. In Laubegast erhalten Besucher Einblick in ein neues Mehrfa­mi­li­enhaus, in Reick in ein saniertes Wohnhaus aus den 1930er Jahren und in der Neustadt in die Behr’sche Villa.

Am Sonntag, 27. Juni 2021, steht u. a. die Besich­tigung der sanierten 44. Grund­schule in Tolkewitz sowie des Mehrfam­li­en­hauses der Bauge­mein­schaft ROSA MELODIE in Pieschen auf dem Programm. Erstmals im Programm sind Online-Angebote von Archi­tek­tur­büros – mit Text und Fotos bis hin zum extra für den Tag der Archi­tektur gedrehten Film. Auch dieser »Online-Spaziergang« bietet einen unter­halt­samen Überblick zur Baukultur in Sachsen.

Programm in Sachsen: tda.aksachsen.org

deutsch­landweit: www.tag-der-architektur.de

Stichworte
Startseite »

Anzeige

Stellenausschreibung Servicemitarbeiter
Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag