Besuch in der Gartensparte »Flora I«

Veröffentlicht am Mittwoch, 4. Juli 2018

Am 11. Juni 2018 wurde die Striesener Gartenanlage »Flora I« als Sieger im städtischen Kleingartenwettbewerb mit dem Wanderpokal »Flora« ausgezeichnet. Die Sparte gehört zu den 23 schönsten Kleingartenvereinen Deutschlands und ist als Landessieger für den bundesweiten Gartenwettbewerb nominiert.

Besuch in der Gartensparte »Flora I«.. Foto: Pohl

Besuch in der Gartensparte »Flora I«.

Foto: Pohl

Vereins­vor­sit­zender Sven-Karsten Kaiser (l.) begrüßte am 18. Juni 2018 zahlreiche Gäste. Anlass war der Rundgang der Jury des Bundes­wett­be­werbs »Gärten im Städebau« mit dessen Vorsit­zendem Jürgen Sheldon (Mitte). Begleitet wurde die Bewer­tungs­kom­mission von Umwelt­bür­ger­meis­terin Eva Jähnigen, Frank Hoffmann, Vorsit­zender des Stadt­ver­bandes »Dresdner Garten­freunde«, und Stadtrat Dietmar Haßler, Vorsit­zender der Klein­gar­ten­beirats (r.). Am Sonnabend zuvor war die Strie­sener Garten­anlage als Sieger im städti­schen Klein­gar­ten­wett­bewerb mit dem Wander­pokal »Flora« ausge­zeichnet worden. Zwei Tage später nahm die Jury die Anlage unter die Lupe. Die Sparte gehört zu den 23 schönsten Klein­gar­ten­ver­einen Deutsch­lands und ist als Landes­sieger für den bundes­weiten Garten­wett­bewerb nominiert.

Christine Pohl

Stichworte
Startseite »

Anzeige

ad_werbeagentur
Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag