Bienert-Wanderweg vom Müll befreit

Veröffentlicht am Freitag, 14. Dezember 2018

Am 24. November 2018 haben Mitglieder und Unterstützer des CDU-Ortsverbandes Dresdner Süden erneut Müll und Laub vom Bienert-Wanderweg beräumt. Die Aktion ist ehrenamtlich.

Gruppenbild vom Arbeitseinsatz auf dem Bienert-Wanderweg. Foto: Seedorff

Gruppenbild vom Arbeitseinsatz auf dem Bienert-Wanderweg.

Foto: Seedorff

Plauen. Am Samstag­vor­mittag, dem 24. November 2018, trafen sich Mitglieder und weitere Unter­stützer des CDU-Ortsver­bandes Dresdner Süden vor der ehema­ligen Hofmühle. Durch­ge­führt wurde ein Arbeits­einsatz auf dem Bienert-Wanderweg. Während der Aktion befreiten die Freiwil­ligen um Stadtrat Ingo Flemming den beliebten Naturpfad entlang der Weißeritz von Laub und allerlei Unrat, berichtet der Plauener Ortsbeirat Alexander Seedorff.

Der Spazierweg ist öffentlich gewidmet. Er wurde vor zehn Jahren herge­richtet und von der Stadt mit EU-Förder­mitteln finan­ziert. Jahrelang leistete der Bienert Förder­verein mit ehren­amt­lichem Engagement einen Beitrag zur Pflege des Wander­weges. Der Verein befindet sich jedoch in Auflösung. Somit entfielen die regel­mä­ßigen Arbeits­ein­sätze. Bereits seit 2016 organi­siert deshalb der CDU-Ortsverband Dresdner Süden diese Reini­gungs­ak­tionen.

Steffen Dietrich

Stichworte
Startseite »

Anzeige

ad_werbeagentur
Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag