Corona: Mobile Impfangebote

Veröffentlicht am Mittwoch, 13. Oktober 2021

Dresden. Mobile Impfan­gebote sind gefragt, vor allem, nachdem das Dresdner Impfzentrum geschlossen hat. Die mobilen Angebote werden vom Deutschen Roten Kreuz und der Stadt­ver­waltung Dresden organi­siert. Bis 30. Oktober 2021, 9 bis 15 Uhr, können Impftermine ohne Anmeldung im Neuen Rathaus, Rathaus­platz 1, Eingang Goldene Pforte, wahrge­nommen werden. Hier können sich alle Bürger ab 12 Jahre kostenlos impfen lassen.
Am 18. und 19. Oktober ist das mobile Impfteam am Johann­städter Kultur­treff, Elisen­straße 35, von 11 bis 17 Uhr vor Ort. Die Zweit­impfung (bei den Impfstoffen BioNTech und Moderna) erfolgt hier am 1. und 2. November 2021 sowie am 9. und 11. November 2021, jeweils 11 bis 17 Uhr.
Im Stadt­be­zirksamt Prohlis, Prohliser Allee 10, wird vom 18. bis 23. Oktober 2021, 10 bis 15.30 Uhr, geimpft. Drei Impfstoffe stehen zur Auswahl. Mitzu­bringen sind die Kranken­ver­si­che­rungs-Chipkarte, der Ausweis oder Pass sowie der Impfausweis. Bei Jugend­lichen unter 16 Jahren ist die Anwesenheit einer sorge­be­rech­tigten Person und die Einver­ständ­nis­er­klärung der weiteren sorge­be­rech­tigten Person erfor­derlich. 16- und 17-Jährige benötigen nur die Einver­ständ­nis­er­klärung.
www.dresden/de.corona

Christine Pohl

Startseite » Alle Kurzmeldungen »

Weitere Kurzmeldungen

Figurentheater

Veröffentlicht am 2. Februar 2023

Das Bürger­zentrum Waldschänke Hellerau e.V. Am Grünen Zipfel 2, lädt am 5. Februar, 16 Uhr, zum Puppen­theater mit Jörg Bretschneider ein. Gespielt wird das Stück „Der kochende Wolf und die gestrickte Oma“. Wer möchte, kann ab 15 Uhr bereits Kaffee und Kuchen in der Waldschänke genießen. (StZ)

Christine Pohl

Konzert in Striesen

Veröffentlicht am 26. Januar 2023

Andreas Däßler aus Wilsdruff inter­pre­tiert am 27. Januar 2023, 19 Uhr, Lieder von Reinhard Mey. Im großen Saal der Versöh­nungs­kirche, Gemein­dehaus Schandauer Straße 35, erinnert er an den bekannten Sänger und Lieder­macher und seine erfolg­reichen Titel wie „Über den Wolken“, „Gute Nacht, Freunde“ oder „Keine ruhige Minute“. Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei, der Förder­verein der Versöh­nungs­kirche bittet um Spenden zugunsten von Bauauf­gaben in der Kirche und dem Gemein­dehaus.

Christine Pohl

Literarische Telefonzelle

Veröffentlicht am 20. Januar 2023

Im Bürger­treff „Grunaer Aue“, Winter­berg­straße 31c, öffnet wieder die litera­rische Telefon­zelle. Unter dem Motto „Müllex lässt lesen“ dreht sich am 23. und 30. Januar 2023 alles um Bücher und Geschichten. Beginn ist 15 Uhr. Wer sich daran betei­ligen möchte, meldet sich zum Erhalt der Zugangs­daten unter 0351 2632138 oder sigus-dd@t-online.de.

Christine Pohl

Alle Kurzmeldungen »
Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag