Drei tolle Tage in St. Pieschen

Veröffentlicht am Samstag, 18. Mai 2019

Der Countdown zum Stadtteilfest läuft. Auch in diesem Jahr ist für jede Menge Unterhaltung gesorgt. Pieschen tanzt in den Juni.

Alle jahre wieder bunt und quirlig: Stadtteilfest in Pieschen. Foto: Möller

Alle Jahre wieder bunt und quirlig: Stadtteilfest in Pieschen.

Foto: Möller

Das Stadt­teilfest St. Pieschen wirft seinen langen Schatten voraus, der Countdown läuft. Am Wochenende vom 31. Mai bis 2. Juni 2019 ist es soweit. Pie­schen bereitet sich auf ein langes Wochenende vor.

Auch in diesem Jahr dürfen sich die Piesch­ne­rinnen und Pieschner zusammen mit ihren Gästen auf ein Event freuen, das für ausnahmslos jeden Geschmack das passende Angebot bereithält. Dass man es zwischen Markus­kirche und Molebrücke versteht zu feiern, ist ausge­macht. Das Organi­sa­ti­onsteam hat keine Mühen gescheut.

Der Stadtteil präsen­tiert sich bunt und weltoffen. Ein inter­na­tio­naler Begeg­nungs­abend bietet gleich am Freitag Gelegenheit, mitein­ander ins Gespräch zu kommen. Dazu gibt es Musik von der Banda Inter­na­tionale.

Für Unter­haltung ist in jedem Fall gesorgt. Das Publikum kann sich auf jede Menge Musik freuen. Dabei reicht das Spektrum von Hip-Hop über Blues und Rock bis hin zur guten alten Blasmusik. Auch eine Wanderung rund um Pieschen steht auf dem Programm.

Vor der Markus­kirche findet tradi­tionell der Künst­ler­markt »Klein­mont­martre« statt und auch die Kreative Werkstatt öffnet wie gewohnt ihre Türen. Lange­weile dürfte also kaum aufkommen. Pieschen tanzt in den Juni! 

Steffen Möller

Stichworte
Startseite »

Anzeige

ad_medienberater
Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag