Vorfreude im Advent

Unser täglicher Gewinn

51ZjJPGnJKL._SX386_BO1,204,203,200_

Foto: PR

Ein Päckchen Freude

Veröffentlicht am Mittwoch, 14. November 2018

In der Staatsoperette Dresden können vom 1. bis 11. Dezember 2018 Päckchen für bedürftige Kinder abgegeben werden.

Vom 1. bis 11. Dezem­ber2018  können in der Staats­ope­rette Weihnachts-Päckchen für benach­tei­ligte Kinder abgegeben werden. Die Geschenke gehen einer­seits an Kinder, die in den Wohnstätten und Einrich­tungen der Kinder­arche Sachsen e. V. betreut werden, und an die Dresdner Kulturloge. Die Kulturloge hilft damit vielen Allein­er­zie­henden und Familien, die nur über ein sehr geringes Einkommen verfügen und ihren Kindern kaum einen Weihnachts­wunsch erfüllen können.

Die Geschenke sind für Kinder im Alter von 3 bis 15 Jahre gedacht. Gern können die Päckchen mit Alters­an­gaben und, ob sie für ein Mädchen oder Jungen bestimmt sind, gekenn­zeichnet werden. Was kann ins Päckchen: z. B. neue Kleidung, sehr gut erhal­tenes oder neues Spielzeug, Bücher, Bastel­sachen, Süßig­keiten, Modeschmuck und Kosmetik usw.

Abgegeben werden können die Päckchen ab dem 1. Dezember, 11 bis 18.30 Uhr, und danach täglich bis 11. Dezember 2018 im Foyer des Theaters während der Kassen­öff­nungs­zeiten, Montag bis Freitag 10–18 Uhr und Sonnabend 16–18.30 Uhr.

Extra-Service

Am 1. Dezember 2018, zum Weihnachts-Sonder­verkauf von 11 bis 18.30 Uhr, bietet die Staats­ope­rette zusätzlich einen Einpack­service im Theater­foyer an. Auch Intendant Wolfgang Schaller wird dort zeitweise seine Verpa­ckungs­künste unter Beweis stellen.

Steffen Dietrich

Stichworte
Startseite »

Anzeige

ad_medienberater
Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag