Erstes ZIRKUSTHEATER FESTIVAL

Veröffentlicht am Donnerstag, 16. Juni 2022

Dresden. Vom 17. bis 26. Juni 2022 findet zum ersten Mal in der sächsi­schen Landes­haupt­stadt ein Festival für zeitge­nös­si­schen Zirkus statt. Die Spielorte für die 35 Veran­stal­tungen sind u.a. im Zentralwerk, der St. Pauli Ruine, im Festzelt auf dem Alaunpark ... weiterlesen

Zirkus, Zirkus in ganz Dresden. Plakat: PR

Zirkus, Zirkus in ganz Dresden.

Foto: Plakat: PR

Dresden. Vom 17. bis 26. Juni 2022 findet zum ersten Mal in der sächsi­schen Landes­haupt­stadt ein Festival für zeitge­nös­si­schen Zirkus statt. Die Spielorte für die 35 Veran­stal­tungen sind u.a. im Zentralwerk, der St. Pauli Ruine, im Festzelt auf dem Alaunpark oder in Hoppes Hoftheater. Auf der Haupt­straße sind an mehreren Stellen vom 20. bis 24. Juni Perfor­mances vorge­sehen, in Prohlis gibt es ein Gastspiel am 24. Juni. Bei den Auftritten wird auf Tierdar­bie­tungen verzichtet. Im Mittel­punkt stehen große und kleine Geschichten, Akrobatik, Ästethik, Gefühle und natürlich Musik.
Zu Gast sind Künstler*innen und Compa­gnies aus Frank­reich, der Schweiz, Belgien, Italien und aus der Bundes­re­publik. Mit dabei ist das Teatro Necessario aus Italien mit einer Mischung aus Akrobatik, Spaß und Musik. Oder RAUM 305, die Trape­zar­tistik, Puppen­spiel, Tanz und Schau­spiel verbinden. Im Zirkuszelt auf dem Alaunpark gastiert Cie. Roikkuva aus der Schweiz. Deren Insze­nierung spielt mit den klassi­schen Zirkus­mo­tiven, setzt sie jedoch gänzlich anders um.
Programm unter https://zirkustheater-festival.de

Christine Pohl

Stichworte
Startseite »

Anzeige

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag