»Gemeinsam statt einsam«

Begegnungsstätte Trachenberge der Volkssolidarität lädt ein

Veröffentlicht am Montag, 19. Dezember 2016

Trachen­berge. Das Begeg­nungs- und Beratungs­zentrum Trachen­berge der Volks­so­li­da­rität wird seinem Motto: »Gemeinsam statt einsam« auch in der Weihnachtszeit gerecht. Am 24. Dezember 2016 wird es von 10 bis 14 Uhr gesellig: Igor Jenzen, Direktor des Museums für sächsische Volks­kunst in Dresden, lädt zu einem festlichen Licht­bil­der­vortrag zum Thema: »Lebendige weihnacht­liche Volks­kunst Sachsens – Märkte, Räucher­männchen, Glasbläser uvm.« ein. Danach können Sie das tradi­tio­nelle Weihnachts­essen genießen, gefolgt von weihnacht­lichen Liedern, Geschichten, Gedichten und Baste­leien. Anmel­dungen bis zum 22. Dezember im BBZ Trachen­berge, Trachen­berger Straße 6, Tel: 0351 5010425.

Zur 4. Trachen­berger Rumpel­kammer wird am 30. Dezember 2016, 10 bis 14 Uhr, einge­laden. Dabei können sich die Gäste über ihre ganz indivi­du­ellen Geschichten aus dem vergan­genem Jahr austau­schen und über das, was noch kommen mag. Anmeldung bis zum 28. Dezember.

Weihnachtsgeschenke basteln

Am 21. Dezember 2016, können ab 13.30 Uhr, noch Weihnachts­karten, Geschenk­an­hänger oder weihnacht­liche Dekoration selbst gestaltet werden.

StZ/Christine Pohl

Startseite » Alle Kurzmeldungen »

Weitere Kurzmeldungen

Oberbürgermeister Hilbert besucht Blasewitz

Veröffentlicht am 17. Juni 2019

Von 18 bis 19 Uhr steht der Oberbür­ger­meister Dirk Hilbert am Mittwoch, 19. Juni 2019, im Stadt­be­zirksamt Blasewitz, Naumann­straße 5, für Fragen der Einwohner zur Verfügung. Zuvor stattet er den Stadt­bezirk einen Besuch ab.

Gemeinsam mit der Stadt­be­zirks­amts­lei­terin Sylvia Günther besucht er gegen 14.30 Uhr den Klein­gar­ten­verein Altdo­britz. Danach geht es weiter zum Unter­nehmen »Topas GmbH«, Oskar-Röder-Straße 12. Auf dem Programm steht außerdem der Austausch mit der Inter­es­sen­ge­mein­schaft „In Gruna leben“ im Treff Winter­berg­straße 31 c. Der Rundgang endet gegen 17.20 Uhr beim Verein »Brücken­schlag Blaues Wunder« in Blasewitz, Hübler­straße 1. Inter­es­sierte sind herzlich dazu einge­laden. (StZ)

Dirk Rostig

Spaziergang am Westhang

Veröffentlicht am 14. Juni 2019

Gorbitz. Am Freitag, 27. Juni 2019, 10 bis 12.30 Uhr, findet ein rund drei Kilometer langer Gesund­heits­spa­ziergang entlang des Westhangs statt. Treff­punkt ist das Walking-People-Schild im Stadt­blickpark am Wilsdruffer Ring. Während des Spazier­gangs geben Fachleute Hinweise zum Verhalten bei Hitze, zu Sonnen- und Zecken­schutz sowie zu Bewegung in der heißen Jahreszeit. Auch Gesund­heits­bür­ger­meis­terin Dr. Kristin Klaudia Kaufmann wird teilnehmen. Die Strecke am Westhang ist eine von insgesamt fünf kostenlos nutzbaren Walking People-Laufstrecken in Dresden. Neben der Runde am Westhang gibt es Strecken auf der Kaitzer Höhe,im Sportpark Ostra, in der Altstadt und im Jägerpark.

Inter­es­senten am Spaziergang in Gorbitz melden sich bitte bis 24. Juni 2019 unter Tel. 0351/4885322 oder der E-Mail-Adresse gesundheitsfoerderung@dresden.de an.

Steffen Dietrich

7. Lockwitzer Kammerkonzert

Veröffentlicht am 11. Juni 2019

In der Schloss­kirche Lockwitz wird am 15. Juni 2019, ab 19.30 Uhr, ein abwechs­lungs­reiches Programm mit Musik für Querflöte und Streicher geboten. Im Kammer­konzert erklingen Werke von Haydn, Mozart und Beethoven, dazu auch selten Gespieltes von Rolla, Rossini und Ravel in verschie­denen Beset­zungen von Duo bis Quartett. Es musiziert das Ensemble Ampère mit Andreas Richter, Marjana Winkler, Tabea Hundt und Martin Borck.

Christine Pohl

Alle Kurzmeldungen »
Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag