Generationen-Werkstatt patenschaftlich Wohnen

Veröffentlicht am Dienstag, 20. September 2022

Zum Abschluss der Grunaer Nachbar­schaftstage wird am 23. September 2022 zur Genera­tionen-Werkstatt einge­laden. Im Begeg­nungs­zentrum „Wiesen­häuser“, Wiesen­straße 17, geben der Nachbar­schafts­kreis Gruna und Sigus e.V. am 23. September, 18.30 bis 21.30 Uhr, und am 24. September, 10 bis 17 Uhr, Einblicke in ... weiterlesen

Zum Abschluss der Grunaer Nachbar­schaftstage wird am 23. September 2022 zur Genera­tionen-Werkstatt einge­laden. Im Begeg­nungs­zentrum „Wiesen­häuser“, Wiesen­straße 17, geben der Nachbar­schafts­kreis Gruna und Sigus e.V. am 23. September, 18.30 bis 21.30 Uhr, und am 24. September, 10 bis 17 Uhr, Einblicke in Vielfalt und Nutzen paten­schaft­licher Wohnformen.
Am Beispiel der Bremer Quartiers­häuser wird gezeigt, wie es gelingt, unter einem Dach verschiedene Wohnformen anzusiedeln. Im Bedarfsfall gibt es Unter­stüt­zungs­an­gebote, die mit dem sozialen Umfeld verknüpft sind. So sollen Ideen entwi­ckelt werden zum paten­schaft­lichen Wohnen in Gruna – gemeinsam mit Anwohnern, neuen und altein­ge­ses­senen Nachbarn. Gefragt sind natürlich auch Partner aus dem ansäs­sigen Gewerbe ebenso wie private Hausei­gen­tümer und Wohnungs­un­ter­nehmen, auch das Studen­tenwerk Dresden und die Stadt­ver­waltung etc.
Anlass der Bewoh­ner­werk­statt ist das Bemühen vieler Aktiver und des Stadt­teil­vereins, Garten und Villa Akazi­enhof als Nachbar­schafts­kultur- und Natur­zentrum wieder zu beleben und aufzu­bauen.
Alle Nachbarn sind einge­laden, sich einzu­bringen.
Anmeldung erbeten über: nachbarschaftshilfe@dresden-gruna.de

Christine Pohl

Stichworte
Startseite »

Kontakt & weitere Infos

www.dresden-gruna.de

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag